Seelentor RPG Forum

Ein Rollenspielforum :3
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Freta Ebene

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
Sayamy
Admin
Admin
avatar

Weiblich Laune : Quixotic
Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 3754
Anmeldedatum : 10.05.13

RPG Steckbrief
Name: Daniel Altan Wing
Rasse/Art: Weltenwanderer / Mensch
Inventar:

BeitragThema: Re: Freta Ebene   Sa Mai 25, 2013 8:37 pm

Da die Landschaft nicht allzu abwechslungsreich war schweifte ich irgendwann gedanklich ab. Ich hätte gern ein Gespräch mit Daref geführt, aber der war ja mit seiner Übung beschäftigt und stören wollte ich ihn dabei nicht. Also überlegte ich wie ich dafür sorgen könnte das ich in der Realen Welt verschwand ohne das es allzu schnell auffallen würde.
Das Schuljahr muss ich jedenfalls noch zu ende machen..ist ja nicht mehr lang. Und dann...ich könnte sagen das ich zu meinem Vater ziehe, dem fällt es erst in ein paar Monaten auf das ich weg bin. Oder ich behaupte eine Ausbildung in Jena zu machen, das fällt auch nicht so schnell auf. Die letzte Möglichkeit wäre noch meinen Tod vorzutäuschen, aber wie soll ich das anstellen?

_________________

Day´s Colours + Clothes:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raigal

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 02.05.13

RPG Steckbrief
Name: Daref
Rasse/Art: Werwesen
Inventar:

BeitragThema: Re: Freta Ebene   Sa Mai 25, 2013 9:17 pm

"Wenn wir auf dem nächsaten Hügel sind, kann man die Stadt Jondta sehen."
Seine Worte brachten mich dazu wieder die Umgebung wahrzunehmen. Ich sah nach vorn, um den nächsten Hügel zu sehen. Dabei bemerkte ich auch das es anfing dunkel zu werden und es kälter wurde.
Wir waren eine ganze Weile unterwegs. Wir sollten in der Stadt dann möglichst schnell einen Unterschlupf finden.
"Ich bin gespannt wie sie Aussieht. Und du Scat?"

_________________
Träume den unmöglichen Traum, besiege den unbesiegbaren Gegner und greife mit deiner lezten Kraft nach den Sternen.
Jeder Narr weiß, das man nicht nach den Sternen greifen kann. Das hällt einen Weisen jedoch nicht davon ab es zu versuchen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sayamy
Admin
Admin
avatar

Weiblich Laune : Quixotic
Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 3754
Anmeldedatum : 10.05.13

RPG Steckbrief
Name: Daniel Altan Wing
Rasse/Art: Weltenwanderer / Mensch
Inventar:

BeitragThema: Re: Freta Ebene   Sa Mai 25, 2013 9:23 pm

"Ich auch. Wahrscheinlich ist sie recht zerfallen, immer hin ist uns bisher keine Menschenseele begegnet. Ich vermute viel weiter als Mittelalter ist die Technik hier nicht gewesen, sonst wäre die Natur mehr zerstört gewesen...allerdings kann es auch sein das es nur so ist weil schon Ewigkeiten keiner mehr hier war. Wenn hier mal eine fortschrittliche Zivilisation war frag ich mich aber was passiert ist das man nun kaum noch etwas davon bemerkt."
Das waren zumindest meine Gedanken zu der Stadt...ich hatte bisher nirgends Straßen oder ähnliches bemerkt und falls es hier noch Menschen oder ähnliche Lebewesen gab dann musste man von denen doch etwas bemerken.

_________________

Day´s Colours + Clothes:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raigal

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 02.05.13

RPG Steckbrief
Name: Daref
Rasse/Art: Werwesen
Inventar:

BeitragThema: Re: Freta Ebene   Sa Mai 25, 2013 9:42 pm

"Gute Frage. Von Ternas habe ich nicht mehr erfahren als das hier schon sehr lange niemand mehr lebt. Allerdings bin ich der Meinung, dass es hier auch noch etwas interssantes geben muss, sonst würde er wohl nicht so viel verschweigen."
Je näher wir kamen desto mehr wuchs auch die Anspannung. Ich stimmte ihr gedanklich zu das es wohl nur Ruinen seine müssten. Aber irgendwie hatte ich, durch die Gespräche mit Ternas, das Gefühl das wir uns irrten.

_________________
Träume den unmöglichen Traum, besiege den unbesiegbaren Gegner und greife mit deiner lezten Kraft nach den Sternen.
Jeder Narr weiß, das man nicht nach den Sternen greifen kann. Das hällt einen Weisen jedoch nicht davon ab es zu versuchen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sayamy
Admin
Admin
avatar

Weiblich Laune : Quixotic
Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 3754
Anmeldedatum : 10.05.13

RPG Steckbrief
Name: Daniel Altan Wing
Rasse/Art: Weltenwanderer / Mensch
Inventar:

BeitragThema: Re: Freta Ebene   Sa Mai 25, 2013 9:46 pm

"Es ist sowieso interessanter solche Dinge selber raus zu finden."
Was auch immer uns erwartete, es würde ein Abenteuer werden die Stadt zu erkunden. Ich persönlich interessierte mich vor allem für das warum..warum stand die Stadt noch, warum waren die ganzen Leute verschwunden? Nicht das ich ein Tratschweib und über durchschnittlich neugierig war, aber mir war es wichtig zu wissen warum Dinge passiert waren um besser zu verstehen warum es jetzt so ist.

tbc: Eridan, Umgebung von Jondta

_________________

Day´s Colours + Clothes:
 


Zuletzt von Sayamy am So Aug 31, 2014 12:22 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raigal

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 02.05.13

RPG Steckbrief
Name: Daref
Rasse/Art: Werwesen
Inventar:

BeitragThema: Re: Freta Ebene   Sa Mai 25, 2013 10:07 pm

Ich musste lächen als das hörte. Ja, das ist wahr. Wenn man schon alles weiß ist es nur halb so spannend.
"Ja, da hast du recht. Also finden wir es raus"
Wir kamen der Spitze des Hügels immer näher und als wir sie dann erreicht hatten ...

~Eridan, Umgebung von Jondta~

_________________
Träume den unmöglichen Traum, besiege den unbesiegbaren Gegner und greife mit deiner lezten Kraft nach den Sternen.
Jeder Narr weiß, das man nicht nach den Sternen greifen kann. Das hällt einen Weisen jedoch nicht davon ab es zu versuchen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sayamy
Admin
Admin
avatar

Weiblich Laune : Quixotic
Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 3754
Anmeldedatum : 10.05.13

RPG Steckbrief
Name: Daniel Altan Wing
Rasse/Art: Weltenwanderer / Mensch
Inventar:

BeitragThema: Re: Freta Ebene   So Aug 31, 2014 12:46 pm

Cf: Verfluchtes Land, Internat
 

Diesmal hatte es perfekt geklappt...ich landete mit den beiden genau in der Hütte, ohne das irgendwer wo anstieß oder ich auch noch vor Erschöpfung bewusstlos wurde. Es war ja auch nur Jumpen, wir waren immer noch in derselben Welt. Die beiden schienen nicht so bald aufzuwachen, weswegen ich sie erstmal in den Bettkasten verfrachtete. Der bot gerade genug Platz für zwei Personen. Die Hütte war noch genauso wie ich sie verlassen hatte und ich fragte mich, wie viel Zeit hier wohl vergangen war. Ausgekühlt war es dennoch, weswegen ich erstmal mit den Feuersteinen und dem beim letzten Mal gesammelten Holz ein Feuer in Gang brachte. Müde blieb ich dann einfach neben dem Kamin sitzen, lehnte mich an die Wand. Irgendwo konnte ich einfach nicht mehr – seit ich in diese Welt gekommen war hatte es nur selten mehr als einen Tag Ruhe gegeben, ich war von einem Abenteuer ins nächste gestolpert. Jetzt konnte ich einfach nicht mehr und wollte auch nicht länger dauernd Gefahren ausgesetzt sein. Einfach mal ein kleines bisschen Frieden… Deswegen war ich ja auch hier her gekommen, weil ich den Platz als friedlich in Erinnerung hatte. Von 2 Meter großen Wölfen mal abgesehen.

_________________

Day´s Colours + Clothes:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kenji

avatar

Männlich Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 4311
Anmeldedatum : 26.07.13

RPG Steckbrief
Name: Alexander Schwarz
Rasse/Art: Seele/Paragon
Inventar:

BeitragThema: Re: Freta Ebene   So Aug 31, 2014 5:06 pm

Cf: Verfluchtes Land, Internat

Als ich endlich aus dem traumlosen Schlaf aufwachte, spürte ich, wie sich etwas Warmes an mich kuschelte und sehr vertraut vorkam. Als ich die Augen leicht öffnete, erblickte ich auch sogleich einen blauen Haarschopf und musste lächeln. Da wir scheinbar an einem völlig anderen Ort waren, wie ich von meiner Position im Bettkasten erkannte, und diese ständige Kälte nicht mehr zu spüren war, schloss ich meine Augen wieder friedlich und drückte das Mädchen leicht an meine Brust. Es schön einfach mal seine Ruhe geniessen zu können. Besonders dann, wenn für eine längere Zeit zum wach sein gezwungen wurde. Ich dämmerte noch etwas weg, ehe sich Valica in meiner Umklammerung endlich bewegte und ebenso aufwachte. Ich grinste sie an und kitzelte sie mit dem Finger leicht am Ohr und drückte ihr einen zärtlichen Kuss auf die Lippen. “Guten Morgen.“, hauchte ich leise und streichelte sie weiter. “Wie ist es dir ergangen? Ich hatte solche Sorgen um dich und wusste nicht, ob meine letzte Aktion etwas gebracht hatte.“ Ich blieb weiterhin leise, falls Scat noch in der Nähe schlafen würde. Ich liess mir alles erklären und genoss noch etwas ihre Nähe, ehe ich mich schliesslich aufrichtete. Wir befanden uns in einem kleinen Haus und in einem Kamin knisterte friedlich ein Feuer. Daneben legte lieg Scat und döste vor sich hin. Ich half Vali auf und legte im Gegensatz sanft die schlafende Scat in den Bettkasten. “Wollen wir etwas Essen vorbereiten?“, fragte ich meine Liebste und legte den Kopf etwas schief.

_________________
Alex menschliche Form:
 

Alex als Rüstung:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
Admin
Admin
avatar

Weiblich Laune : Supi ^-^
Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 5191
Anmeldedatum : 27.04.13

RPG Steckbrief
Name: Luna Voltaire
Rasse/Art: Halb-Dämonin/Illusionistin
Inventar:

BeitragThema: Re: Freta Ebene   So Aug 31, 2014 7:31 pm

cf: Verfluchtes Land, Internat

Gähnen wachte ich langsam aus dem Schlummer aus und verschlafen drehte ich mich auf dem weichen Stoff. Ich lag in einem Bett? Offensichtlich hatte Scathach uns in Sicherheit bringen können. Ich kicherte etwas, als jemand mein Ohr kitzelte und öffnete sanft die Augen, ehe ich von einem Kuss begrüßt wurde. "Mooorgen" gähnte ich leise und wollte fast wieder einschlafen, riss mich dann aber kurzerhand zusammen. Ich war wirklich total fertig. Ich schaute in seine Augen und sah dann an seine Brust. "T-Tut mir leid...irgendwie hat es dieses Wesen geschafft die Kontrolle über mich zu bekommen. Ich weiß nur noch...wie ich wach geworden bin und dann dein Kuss und..." Ich war etwas durcheinander, sammelte mich kurz und erzählte ihm dann im Flüsterton alles, denn scheinbar schlief Scat noch. Wir standen auf und Kenji legte Scat dafür ins Bett. Auf die Frage nach dem Essen glitzerten meine Augen und ich kicherte leise. "Kochen ist einer meiner Spezialitäten!" Ich begutachtete die kleine Küche. Zugeben, es war mehr eine Arbeitsfläche mit einigen Regalen für die Zutaten. Es gab keinen Kühlschrank oder so, weshalb ich kurzerhand mit dem Fertig werden musste, was da war. "Schau du mal draußen ob du Pilze findest." erklärte ich ihm leise und begann aus Mehl nudeln zu formen. Leibspeise in Italien. Aus etwas Dörrfleisch und etwas Käse, sowie ein paar anderen Zutaten machte ich eine leckere wohlriehende Soße, ehe obendrein auch noch die Pilze reinkamen, welche Kenji schließlich mitbrachte. Die Soße ließ ich im Topf köcheln, während ich die Nudeln in einem anderen Topf danebenhing. Schließlich war das ganze fertig und ich füllte die Portionen in drei Tonschalen, welche ich hier ebenso fand. Scat schien langsam wieder wach zu werden, denn als sie die Augen öffnete stand ich über ihr gebeugt, lächelte und reichte ihr eine Schale. "D-Danke fürs in Sicherheit bringen...und tut mir leid das ich...nunja dich umbringen wollte..." Ich lächelte etwas verlegen und fasste mir dabei an den Hinterkopf, ich hoffe sie verstand das es nicht meine Absicht gewesen war.

_________________
Aktuelle Kleidung (Luna) + Brivir:
 

Tattoo (rechte Schulter):
 

When I see lovers’ names carved in a tree, I don’t think its cute. I just think it’s crazy how many people bring knives on a date...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sayamy
Admin
Admin
avatar

Weiblich Laune : Quixotic
Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 3754
Anmeldedatum : 10.05.13

RPG Steckbrief
Name: Daniel Altan Wing
Rasse/Art: Weltenwanderer / Mensch
Inventar:

BeitragThema: Re: Freta Ebene   Mo Sep 01, 2014 4:40 pm

Eigentlich hatte ich nicht vorgehabt, einzuschlafen, weil ich nicht wusste wie gut oder schlecht es den beiden später ging. Dennoch hatte schließlich die Müdigkeit obsiegt und ich war eingeschlafen, zur Seite gerutscht und schlief schließlich auf dem Boden. Erst als es zunehmend nach essen roch wachte ich langsam auf und blickte auch gleich in Valicas Gesicht. Bevor ich die Schüssel nahm setzte ich mich erstmal auf – es waren ja eh nur zwei Stühle vorhanden – und lächelte sie auf ihre Entschuldigung nur sanft an. „Ist schon gut…es warst ja nicht wirklich du“ Wirklich übel nahm ich das keinem der beiden, nicht nach diesem Dämonen oder was das auch war. Außerdem klang ich müde, als ob es mich im Moment gar nicht so sehr interessieren würde was eigentlich los gewesen war. Still aß ich dann auch erstmal einfach nur.

_________________

Day´s Colours + Clothes:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kenji

avatar

Männlich Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 4311
Anmeldedatum : 26.07.13

RPG Steckbrief
Name: Alexander Schwarz
Rasse/Art: Seele/Paragon
Inventar:

BeitragThema: Re: Freta Ebene   Mo Sep 01, 2014 10:21 pm

Ich nickte, als ich den Befehl erhielt draussen nach Pilzen zu suchen und verliess das Haus. Draussen fand ich eine karge Landschaft vor und nach dem Aussehen herrschten hier deutlich niedrige Temperaturen, weshalb nur meine Magie des Feuers mich im Moment schützte, dass ich nicht in den luftigen Klamotten aus der Wüstenwelt zu einem Eisklotz fror. Mit einem Seufzer begab ich mich schliesslich auf Pilzsuche und die dauerte etwas, bis ich endlich ein Grüppchen von verschrumpelten Pilzen fand. Ich starrte sie zuerst misstrauisch an und wusste nicht so recht, ob man diese essen konnte. Vielleicht waren sie auch giftig oder längst eingegangen, denn so sahen sie zumindest aus. Ich suchte also weiter und fand kurze Zeit später, die nicht wie aus dem letzten Jahr aussahen. Ich sammelte ein paar von ihnen ein, ehe ich zum Haus zurückkehrte. Valica war bereits voll beschäftigt und ich legte die Pilze neben an, ehe ich von hinten sanft meine Arme um ihren Bauch schlang und ein Kuss auf die Wange drückte. Ich sah ihr interessiert beim Kochen zu und schmiegte mich etwas an sie. Zwischendurch durfte ich auch etwas probieren, wobei es einen weiteren Kuss gab, wenn es gut schmeckte. Also so ziemlich jedes einzelne Mal. Es dauerte nicht lang, da stand bereits Scat auf und wir assen zu dritt Mittag. “Und was machen wir jetzt?“, fragte ich in die Runde, als ich meine Schüssel ausgegessen hatte. Scheinbar war ich der schnellste gewesen, denn die anderen hatten noch alle etwas in ihren Schalen. “Ich mag zwar etwas Ruhe, nach all diesen hektischen Abenteuern, aber da draussen scheint es mir doch etwas trostlos zu sein. Keine Menschenseele hatte ich gesehen. Ich würde eine Stadt mit Menschen mehr bevorzugen…“ Es war nur eine Idee und wollte jetzt nicht derjenige sein, der an allem rummeckerte. Ich konnte meine Ruhe allemal mit Vali oder Scatty geniessen. An der Gesellschaft gab es also nichts auszusetzten.

_________________
Alex menschliche Form:
 

Alex als Rüstung:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
Admin
Admin
avatar

Weiblich Laune : Supi ^-^
Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 5191
Anmeldedatum : 27.04.13

RPG Steckbrief
Name: Luna Voltaire
Rasse/Art: Halb-Dämonin/Illusionistin
Inventar:

BeitragThema: Re: Freta Ebene   Mo Okt 06, 2014 7:21 pm

"Ewig hier bleiben möchte ich auch nur ungern. Außerdem...ich find es beunruhigend wievielen Gefahren wir nun trotzen mussten. In Ramkahen geht das Gerücht von Traumfressern um, die eben uns Träumer vertreiben wollen. Soviel ich weiß wäre ein Tod hier auch ein Tod in der realen Welt. Ich möchte mir gar nicht vorstellen, wieviele Träumer bereits betroffen sind oder es noch werden könnten. Wie seht ihr das?", fragte ich einfach mal nachdenklich in die Runde, denn das Thema beschäftigte mich schon länger. Das Traumfressergerücht hatte ich von zwei Menschen in Dakara aufgefasst, angeblich seien schon Träumer gestorben und seit ich diesem Dämonen begegnet war, aber auch die Inselstadt überlebt hatte, kam mir dieses Gerücht nicht mehr wie ein Gerücht vor und ehrlich gesagt wollte ich Träumern helfen die in Schwierigkeiten waren und eben nicht soviel Glück oder die Fähigkeiten hatten wie wir. Ich löffelte in meiner Suppe herum und schlürfte schließlich den Rest zuende.

_________________
Aktuelle Kleidung (Luna) + Brivir:
 

Tattoo (rechte Schulter):
 

When I see lovers’ names carved in a tree, I don’t think its cute. I just think it’s crazy how many people bring knives on a date...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sayamy
Admin
Admin
avatar

Weiblich Laune : Quixotic
Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 3754
Anmeldedatum : 10.05.13

RPG Steckbrief
Name: Daniel Altan Wing
Rasse/Art: Weltenwanderer / Mensch
Inventar:

BeitragThema: Re: Freta Ebene   Mo Okt 06, 2014 11:07 pm

„Ich mag es hier – die Landschaft ist so schön abgelegen und friedlich.“ Ging ich auf Mikus Rede ein. Vielleicht lag meine Vorliebe zu Eridan auch daran, dass ich hier zuerst gelandet war und Menschenmassen generell nicht so sehr mochte. Von dem Gerücht hatte ich noch nichts gehört, allerdings klang das recht ernst. Leicht seufzte ich. Sah nicht so aus, als ob es in nächster Zeit mal etwas Ruhe geben würde, geschweigedenn eine Auszeit von den ganzen Abenteuern. „Mich vermisst in der realen Welt niemand – auch nicht wenn ich tot bin. Wahrscheinlich bin ich bei den Ämtern eh längst als verstorben gemeldet, mein Vater würde sich nie die Mühe machen und mich lange suchen lassen. Also wenn ich sterbe, ist es auch egal…“ Was mit anderen Träumern war interessierte mich eigentlich nicht – das waren doch Fremde. Die kannten mich nicht und ich sie nicht, wieso sollten sie Hilfe von mir bzw uns wollen?

_________________

Day´s Colours + Clothes:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kenji

avatar

Männlich Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 4311
Anmeldedatum : 26.07.13

RPG Steckbrief
Name: Alexander Schwarz
Rasse/Art: Seele/Paragon
Inventar:

BeitragThema: Re: Freta Ebene   Sa Okt 11, 2014 1:57 pm

“Auch wenn das eine sogenannte Traumwelt ist, die sehr wohl einige Parallelen zu unserer realen Welt aufzeigt, so gibt es hier tödliche Gefahren. Magie, Monster, Soldaten, gewaltige Stürme oder mächtige Wesen, die sich selbst als Götter sehen und seit neustem sogar bösartige Dämonen. Wobei dieser sehr wusste, wer ich bin und was meine Vergangenheit war. Er war nicht….wie die anderen Gefahren, denen ich auf meiner Reise durch die unterschiedlichen Welten bis jetzt begegnet bin. Und daher denke ich, dass ein solches Schicksal jeden von uns Träumern ereilen kann, Traumfresser.“ Ich lehnte mich etwas im Stuhl zurück. “Wir alle haben dunkle Erinnerungen aus der realen Welt, auf die wir nicht besonders stolz sind. Aber wenn man uns mit dem hier eine zweite Chance gibt, sein Leben nach den eigenen Wünschen zu leben, warum also sollen wir das dann nicht tun? Den anderen Träumern wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit ähnlich ergehen. Um dein Verschwinden in der realen Welt wird sich vermutlich niemand gross kümmern, dem stimme ich zu, aber hier in der Traumwelt…würde sich jemand anderes schnell die Schuld geben, solltest du verunglücken.“ Ich seufzte und lehnte mich wieder etwas nach vorne. “Und genau das ist der springende Punkt an der Sache. Ich will nicht tatenlos zusehen oder die offensichtliche Gefahr in Gedanken verdrängen. Ich weiss, dass sie hier ist und jemand anderes, denn es muss sich ja nicht zwangsläufig um mich handeln, mit seinem Leben bedroht wird. Vielleicht hätte ich es ja verhindern können, aber gar nichts zu machen….ich würde mir die Schuld geben. Berechtigt oder nicht. Ausserdem war ich selbst froh, nicht alleine in dieser Welt angekommen zu sein und mich alleine durchschlagen zu müssen. Ich möchte anderen gerne das zurückgeben, was ich erleben durfte. Wie seht ihr das?“ Ich sah aufmerksam in die Runde.

_________________
Alex menschliche Form:
 

Alex als Rüstung:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
Admin
Admin
avatar

Weiblich Laune : Supi ^-^
Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 5191
Anmeldedatum : 27.04.13

RPG Steckbrief
Name: Luna Voltaire
Rasse/Art: Halb-Dämonin/Illusionistin
Inventar:

BeitragThema: Re: Freta Ebene   Sa Dez 06, 2014 5:56 pm

Angestrengt überlegte ich und horchte ihren Worten. "Vielleicht ist unser Leben in der realen Welt ein Alptraum und auch ich fühl mich vergessen in unserem alten Leben, doch ich muss Kenji zustimmen. Diese Welt ist eine zweite Chance, ein Leben zu führen, auf das wir stolz sein können. Daher schlage ich vor, wir sollten einen Orden gründen, so wie die Templer in der Bibel. Ich meine, vielleicht gibt es da draußen ja noch mehr Träumer, die das Böse aufhalten wollen. Ich persönlich jedenfalls möchte alles dafür tun, dass diese Traumwelt eine sichere Zuflucht für alle Träumer darstellt. Und wenn das heißt, dass wir ein paar Traumfresser kalt stellen müssen, bin ich durchaus dazu gewillt.", erklärte ich und atmete ein, da ich zwischenzeitlich keine Luft geholt hatte. Schließlich lächelte ich dann aber und kratzte mir verlegen am Hinterkopf. "Lange Reden schwingen liegt mir einfach nicht. Also was sagt ihr?". Meine Beine streckte ich kurz nach vorne, ehe ich mich hinstellte, meine Füße waren eh schon am Einschlafen.

_________________
Aktuelle Kleidung (Luna) + Brivir:
 

Tattoo (rechte Schulter):
 

When I see lovers’ names carved in a tree, I don’t think its cute. I just think it’s crazy how many people bring knives on a date...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sayamy
Admin
Admin
avatar

Weiblich Laune : Quixotic
Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 3754
Anmeldedatum : 10.05.13

RPG Steckbrief
Name: Daniel Altan Wing
Rasse/Art: Weltenwanderer / Mensch
Inventar:

BeitragThema: Re: Freta Ebene   Mo Dez 08, 2014 5:37 pm

Auf die Aussage, dass es zumindest  hier jemanden gab der mir die Schuld geben würde wenn ich verunglückte schwieg ich nur – ich wusste wen er meinte. Ob das hier wirklich eine zweite Chance war konnte ich nicht sicher sagen. Natürlich waren diese ganzen Welten aufregend und ich mochte es auch wirklich, nur bisher schien ich noch keinen Ort gefunden zu haben an dem ich wirklich hätte bleiben wollen. „Deine Idee in allen Ehren… aber erstens steht von den Templern nichts in der Bibel und zweitens hatten die mir zu strenge Regeln. Ein Wirtschaftsimperium aufzubauen ist auch nicht gerade was mir Spaß machen würde, von einem Tod als Ketzer ganz zu schweigen.“ So vielen Träumer waren wir jetzt auch noch nicht begegnet, die meisten Welten schienen eher leer oder die Leute dort wussten nichts von den Träumern. Und was wollten wir 3 schon ausrichten? Kenji und Vali hatten ihre Magie, aber ich konnte mich gegen irgendwelche Dämonen – Traumfresser – nicht verteidigen. Bestenfalls konnte ich abhauen. Zudem war ich nicht gerade ein Gruppenmensch oder gern länger an einem Ort… es gab so viel zu entdecken, unendlich viele Welten, von denen ich die meisten eher durch Zufall finden konnte. Deshalb schwieg ich erstmal.

_________________

Day´s Colours + Clothes:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kenji

avatar

Männlich Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 4311
Anmeldedatum : 26.07.13

RPG Steckbrief
Name: Alexander Schwarz
Rasse/Art: Seele/Paragon
Inventar:

BeitragThema: Re: Freta Ebene   So Dez 14, 2014 5:06 pm

Ich legte den Kopf leicht schief, als Vali die Idee brachte, einen gemeinsamen Orden zu gründen, der für die Sicherheit der Träumer verantwortlich wäre und sich der Bekämpfung der Dämonen annimmt. Klar, wir waren im Moment nur gerade drei Leute in diesem kleinen Haus und gleich einen Orden zu gründen wäre…überstürzt, doch wer sagt, dass wir eines Tages nicht noch mehr Anhänger haben werden? Vielleicht werden sich in der Zukunft noch weitere Träumer dazu gesellen. Ich sah zu Scat hinüber, die nicht wirklich davon begeistert war. “Es geht mehr um den Zusammenhalt einer Gruppe und nicht die Einhaltung eines Regelwerks. Ausserdem eröffnen wir damit keinen offenen Kampf mit irgendjemanden…wir werden einfach unter einem gemeinsamen Banner oder Zeichen durch die Welten reisen und denen helfen, die unsere Hilfe gut gebrauchen können. Natürlich wäre es nicht schlecht, wenn wir einen Ort ausmachen würde, wo wir uns gelegentlich zurückziehen können, wenn wir wieder eine Pause benötigen. Sowas…wie ein neues Zuhause.“ Nun stand ich ebenso von meinem Platz auf, um die müden Glieder etwas zu bewegen und stützte mich anschliessend vom Holzstuhl ab. “Dann könnten wir uns auch schnell wieder zusammenfinden, wenn wir möglicherweise wieder durch irgendeine Kraft getrennt werden. Also…ich würde ein sonniges Plätzchen bevorzugen…“ Die letzten Worten waren mehr zu mir selbst gesprochen und mein Blick hatte etwas abwesendes.

_________________
Alex menschliche Form:
 

Alex als Rüstung:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
Admin
Admin
avatar

Weiblich Laune : Supi ^-^
Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 5191
Anmeldedatum : 27.04.13

RPG Steckbrief
Name: Luna Voltaire
Rasse/Art: Halb-Dämonin/Illusionistin
Inventar:

BeitragThema: Re: Freta Ebene   Mi Feb 11, 2015 3:28 pm

"Ich bin voll und ganz dafür. Auch was eine Unterkunft anbelangt, immerhin sind wir im Moment sowas wie Streuner. Aber wo sollen wir sowas aufbauen? Es sollte immerhin gut erreichbar sein, auch ohne dass wir einen Weltenwandler haben, denn wie du schon sagtest, sollten wir getrennt werden, muss jeder dort alleine hinfinden können. Fällt euch da vielleicht was ein?", fragte ich in die Runde und hoffte auch Scat's Bedenken hätte sich aufgelöst. So eine Gruppe würde zumindest etwas Schwung hereinbringen und wir würden sicher viel erleben. Wie auch Kenji, stand ich von meinem Platz auf und dehnte mich etwas. "Außerdem würden ein paar Tage Urlaub vielleicht nicht schaden...es ist soviel passiert die letzten Tage." Ich seufzte etwas und bekam glatt Lust ein Gebiet mit Strand oder ähnliches zu suchen. Aber dass war dann doch mehr Wunschdenken, als irgendetwas anderes.

_________________
Aktuelle Kleidung (Luna) + Brivir:
 

Tattoo (rechte Schulter):
 

When I see lovers’ names carved in a tree, I don’t think its cute. I just think it’s crazy how many people bring knives on a date...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sayamy
Admin
Admin
avatar

Weiblich Laune : Quixotic
Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 3754
Anmeldedatum : 10.05.13

RPG Steckbrief
Name: Daniel Altan Wing
Rasse/Art: Weltenwanderer / Mensch
Inventar:

BeitragThema: Re: Freta Ebene   Fr Feb 13, 2015 10:45 pm

Mit der Heimatlosigkeit hatte ich eigentlich kein Problem, fand es sogar ganz toll immer woanders hin zu kommen, konnte nur im Moment auf das Abenteuer verzichten – aber wenn ich diesen Hang nicht gehabt hätte wäre ich sicher nicht Weltenwanderer geworden. Aber für das Problem mit dem Ort hatte ich eine Lösung. „Ich denke, ich weis einen Ort – wisst ihr noch, der Kampf um Alcynoeum? Als ich von der Wasserwand erwischt wurde, bin ich am Tor wieder aufgewacht. Da, wo alle landen, wenn sie zuerst in die Traumwelt kommen. Und ich bin definitiv nicht gesprungen, also denk ich, dass jeder dort hin kommen kann. Erkundet hab ich den Ort da noch nicht, aber da ist sicher noch mehr… vielleicht auch ein Platz wo wir uns einrichten können. Es hat sicher seinen Grund warum man dort landen kann ohne ein Weltenwanderer zu sein.“ Mit einem Blick zu Kenji fügte ich noch hinzu: „Funktioniert in etwa wie die Sache, dass man jederzeit zwischen der Realen und der Traumwelt wechseln kann.“ Er hatte das ja schon gemacht und verstand sicher was ich meinte.

_________________

Day´s Colours + Clothes:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kenji

avatar

Männlich Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 4311
Anmeldedatum : 26.07.13

RPG Steckbrief
Name: Alexander Schwarz
Rasse/Art: Seele/Paragon
Inventar:

BeitragThema: Re: Freta Ebene   So Feb 15, 2015 6:24 pm

Ich runzelte leicht die Stirn, als Scat das Portal erwähnte durch das bis jetzt jeder Träumer geschritten ist, den ich bis jetzt gefragt hatte. Ich hatte den Ort damals erkundet und das Schwert sowie mein Anhänger in der Höhle entdeckt. Das eine trug ich immer noch bei mir und das andere trug Scat um den Hals. Jedenfalls war mir nichts sonderbar vorgekommen, abgesehen von der Tatsache, dass ich plötzlich an einem anderen Ort war und andere Kleider trug. Es war Tropfsteinhöhle. Nass und kalt, kein Ort an dem man sich ausruhen könnte. Zumindest nicht für mich. Aber natürlich hatte ich damals auch nicht nach einem Ausgang gesucht, sondern passierte das Portal. “Wenn das wirklich nach dem gleichen Prinzip funktioniert, wäre das geradezu ideal für uns. Nur das es nicht gerade der beste Ort ist. Soweit mir bewusst ist, ist das doch nur eine Tropfsteinhöhle. Aber ich habe sie jetzt auch nicht sonderlich erforscht. Meine Gedanken waren damals ganz woanders.“ Ich lächelte schwach und jeder dürfte sich bestimmt daran erinnern, als er zum ersten Mal vor dem Portal stand. “Das mit Wechsel ist eine reine Konzentrationssache.“, meinte ich nun direkt an Vali gerichtet, denn sie hatte das von uns beiden noch nie gemacht, “Du musst dir den Ort genauestens vorstellen. Und dann…irgendwie deine eigene Technik entwickeln. Aber am besten hilft dir da Scatty. Sie ist definitiv besser, wenn es um die Magie geht. Ich werde es versuchen und wenn es klappt, könnt ihr mir folgen. Für den Schlimmsten Fall wäre noch Scat da.“ Ich begann mich also zu konzentrieren. Es war lange zurück…

Tbc: Plattform, Seelentor

_________________
Alex menschliche Form:
 

Alex als Rüstung:
 


Zuletzt von Kenji am Mi Apr 08, 2015 11:07 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
Admin
Admin
avatar

Weiblich Laune : Supi ^-^
Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 5191
Anmeldedatum : 27.04.13

RPG Steckbrief
Name: Luna Voltaire
Rasse/Art: Halb-Dämonin/Illusionistin
Inventar:

BeitragThema: Re: Freta Ebene   Mi Apr 08, 2015 8:14 pm

Ich war schon etwas überrascht, dass man ohne weiteres in die Reale Welt gelangen konnte. Mir war es nie gelungen, wobei es vermutlich daran lag, dass ich nie zurückwollte. Hier war es um vieles schöner und angenehmer. Ein Abschied von der Traumwelt war für mich also ausgeschlossen. Allerdings, dass man einfach so zum Ort, wo alles angefangen hatte, zurückkehren konnte, wäre sicher sehr nützlich. Ich hatte damals nicht wirklich auf meine Umgebung geachtet sondern war mehr weiter gestolpert, als mich dort lange aufzuhalten, doch viel mehr außer die Höhle hatte ich nicht gesehen. Vermutlich gab es dort aber viel mehr zu entdecken, als es den Anschein gemacht hatte. "Konzentrieren? Eine eigene Technik? Nagut ich kann es ja mal versuchen.", meinte ich überlegend und schloss sanft die Augen, ehe ich mich auf den Ort konzentrierte. Damals war es feucht und kalt dort gewesen, weshalb es mir half mir den Ort im Geiste deutlich in Erinnerung zu rufen. Da war es, dieses Gefühl dorthin gerufen zu werden und ich ließ es geschehen. Wie von selbst drehte ich mich einmal um die eigene Achse und löste mich dabei immer mehr in Eiskristalle auf, welche zu Boden rieselten und einen glitzernen Staub hinterließen, wo ich noch zuvor gestanden hatte.

Tbc: Plattform, Seelentor

_________________
Aktuelle Kleidung (Luna) + Brivir:
 

Tattoo (rechte Schulter):
 

When I see lovers’ names carved in a tree, I don’t think its cute. I just think it’s crazy how many people bring knives on a date...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sayamy
Admin
Admin
avatar

Weiblich Laune : Quixotic
Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 3754
Anmeldedatum : 10.05.13

RPG Steckbrief
Name: Daniel Altan Wing
Rasse/Art: Weltenwanderer / Mensch
Inventar:

BeitragThema: Re: Freta Ebene   Do Apr 09, 2015 11:41 am

Die Höhle hatte ich selber noch nicht erkundet, aber das wir alle dorthin kommen können, ohne Weltenwanderer und aus jeder Welt aus, das war eindeutig ein ausschlaggebender Punkt. Sonst müsste ich sie immer mitnehmen, das wäre umständlich und anstrengend – außerdem hätte ich dann keine Freiheit für mich. Kenji wusste ja schon wie es ging, verschwand auch kurz darauf. Ich wartete ab bis Vali auch in ihrem Eiszeugs verschwunden war, nur zur Sicherheit um sie mitnehmen zu können wenn es doch nicht klappte. Dann war ich allein, atmete durch… es wäre ein leichtes jetzt einfach zu verschwinden, irgendwohin. Die beiden könnten mich nie wiederfinden, jedenfalls nicht ohne Hilfe. Aber ganz alleine herumzustreifen wäre auch nicht das wahre und sie gerade jetzt sitzen zu lassen wäre auch ziemlich gemein. Ich konzentrierte mich kurz…

Tbc: Plattform, Seelentor

_________________

Day´s Colours + Clothes:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Freta Ebene   

Nach oben Nach unten
 
Freta Ebene
Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 Ähnliche Themen
-
» Die Baumlose Ebene

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Seelentor RPG Forum :: nebenplay :: Archiv :: Altes Haupf RP :: Eridan :: Umgebung-
Gehe zu: