Seelentor RPG Forum

Ein Rollenspielforum :3
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Drachental

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Drachental   Fr Nov 08, 2013 8:27 pm

Ich sah ihn verunsichert an, nickte dann aber. Nagut, ich versuchs. Ich hatte keine Ahnung wie man Magie beschwor also versichtenich es einfach mit improvisieren. Ich rieb meine Jände an einander und tatsächlich! Es entstand eine kleine Flamme. Seltsamer tat sie mir nicht weh sondern war wie kaltes Feuer, dass aus meiner Hand entstand. Dann hielt ich es vor den Splitter und begann langsam und vorsichtig zu pusten. Die Flamme wurde immer größer und der Splitter begann zu schmelzen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Drachental   Fr Nov 08, 2013 8:30 pm

Besorgt sah ich zu, wie sie sich an die Arbeit machte und immer wenn Olitrax leise stöhnte, knurrte ich, eher um ihn zu beruhigen, wie sie anzumeckern. Ich befürchtete, dass sie ihn mit ihrem Feuer noch mehr verletzten würde, denn auch wenn die Schuppen ihn gut schützten, so waren sie doch teilweise durch den Splitter zerstört und er verwundbar.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Drachental   Fr Nov 08, 2013 8:39 pm

Als ich fertig war, hatte ich den Splitter ganz entfernt, aber an seinen Schuppen waren noch Spuren seiner Verletzung zu erkennen. Ich drehte mich zu dem Drachen um und meinte: Entschukdige aber, es wird wohl eine Narbe bleiben. Ich kann auch nichts weiter machen. Es tut mir leid.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Drachental   Fr Nov 08, 2013 8:42 pm

Dankbar, dass sie wenigstens den Splitter entfernen konnte, meinte ich nur leise: Danke, das hast du gut gemacht.. Ich trat wieder zu Olitrax, welcher schwer schnaufend auf dem Boden lag, wobei die Wunde an seiner Brust wieder blutete. Sanft fragte ich ihn, wie es hm ginge und er knurrte freudig, woraus ich schloss, dass Aria es scheinbar geschafft hatte. Danke..ich bin dir auf ewig zu Dank verpflichtet...was kann ich für dich tun?, fragte ich, wobei ich mein Vorderbein leicht einknickte und mich so vor ihr verbeugte, als Zeichen, dass sie meinen Respekt hatte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Drachental   Fr Nov 08, 2013 8:45 pm

Nromalerweise hätte ich auf solch eine Frage mit 'nichts' geantwortet, aber da gab es tatsächlich etwas, was er für mich tun konnte. Ich wäre dir sehr verbunden, wenn du mir etwas mehr über Feuermagie beibringen könntest! Ich weiß...nunja rein garnichts darüber. Ich sah ihn bittend an. Er war schließlich ein Drache und kannte sich hier gut aus. Er konnte mir bestimmt weiterhelfen!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Drachental   Fr Nov 08, 2013 8:51 pm

Zwar wusste ich nicht, wie ich es ihr beibringen sollte, ich war ja nicht einmal fähig, meinen Sohn zu beschützen, wie sollte ich denn dann einen Menschen beschützen und ihm auch noch in der Magie unterrichten? Allerdings hatte ich gesagt, ich würde ihr gehorchen, weswegen ich nickte und wieder sacht auf meinen Rücken setzte, ehe ich zum Eingang der Höhle trottete, mich dort abstieß und ein paar Runden über dem Tal flog, ehe ich dort landete. Erschaffe erneut diese Flamme und versuche, sie eine Weile beizuhalten., meinte ich, nachdem ich sie abgesetzt hatte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Drachental   Fr Nov 08, 2013 8:54 pm

Als er mich wieder absetzte, tat ich wie mir geheißen und erschuf erneut diese Flamme. Wegen den starken Wind, der hier die Runde machte war es kompliziert sie zu halten und sie ging immerwieder aus. Irgendwann hatte ich sie auf eine ganz ordentlich größe gevpbracht und auch schon eine Weile beibehalten. Dann sah ich meinen neuen Sensei an und fragte: Und was soll ich nun tun?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Drachental   Fr Nov 08, 2013 8:56 pm

Versuche nun, die Flamme in eine Form zu bekommen., meinte ich und wartete ab, wie sie es versuchen würde, denn das war keinesfalls einfach und nicht beim ersten Mal zu schaffen, jedenfalls hatte das bisher noch niemand geschafft, nicht einmal die Drachen konnten es auf anhieb.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Drachental   Fr Nov 08, 2013 9:02 pm

Eine Form?, fragte ich verwirrt...
Doch dann leuchtete es mir ein und ich proboerte es mit der einfachsten Form aus, die mir in dem Moment einfiel. Eine Kugel. Ich hielt meine Hände mit einem kurzen Abstand übereinander und bewegte sie ein wenig. Da sah ich schon wie sich langsam eine runde Kugel formge. Als ich dachte ich hätte es fertig nahm ich die linke Hand weg, doch die Kugel wurde gleich darauf wieder zu der Flamme, die sie auch vorher schon gewesen war. Verdammt!, fluchte ich leise und versuchte es erneut. Das war wirklich kompliziert. Bis in den Abend hatte ich damit zu schaffen, als ich dann endlich völlig erschöpft einen kleinen Ball geformt hatte ließ ich mich kaputt und völlig nieder zu Boden fallen. Die Kugel behielt ich dabei in meinen Händen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Drachental   Fr Nov 08, 2013 9:14 pm

Es ist nicht schlimm, wenn du es nicht beim ersten Mal schaffst..übe einfach weiter, irgendwann wird die Kugel auch größer...nun solltest du dich ausruhen, Magie verausgabt dich stärker, wie du vielleicht denkst., meinte ich und setzte sie wieder auf meinen Rücken, ehe ich zurück zu Olitrax flog, Aria absetzte und mich um die beiden zusammenrollte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Drachental   Fr Nov 08, 2013 9:19 pm

Ich war tatsächlich ziemlich erschöpft und müde. Also sagte ich auch nichts mehr als er mich und Olitrax in seine Flügel nahm und uns wärmte. Wow, dachte ich. Jetzt bin ich eine richtige Hexe und kann Magie benutzen. Das ist... das ist unbeschreiblich...
Mit dem guten Gefühl eine Hexe zu sein fiel ich in einen tiefen Schlaf und hoffte insgeheim, dass das ganze hier kein Traum war sondern die Realität...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Drachental   So Nov 10, 2013 11:44 am

Ich hatte einen sehr kurzen und eher traumlosen Schlaf, ehe ich schließlich leise aufstand und die Höhle verließ. Mit wenigen Flügelschlägen hatte ich das Tal verlassen und erreichte kurze Zeit später einen Wald, in welchem ich immer auf Jagd ging. Weder Olitrax, noch Aria hatten hatten gestern nichts gegessen, ich zwar auch nicht, aber mir machte das nichts aus. Es dauerte nur wenige Sekunden, da hatte ich zwei recht große Hirsche erlegt und brachte sie zur Höhle. Ich legte sie am Eingang ab und weckte die beiden, indem ich sue sanft mit der Schnauze anstupste. Olitrax wollte schon aufspringen und sein Mahl verzerren, als ich ihn zurückhielt und zu Aria meinte: Bereite dir dein Essen zu. Damit wollte ich lediglich testen, wie sie sich denn mit dem Feuer anstellte, immerhin musste sie das Gleisch zuerst grillen, ehe sie es verzehren konnte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Drachental   So Nov 10, 2013 11:49 am

Noch etwas verschlafen streckte ich mich und gähnte. Ich konnte zwar kochen, aber iwe ich das mit dem Feuer anstellen sollte ...? Zuerst brauche ich Kräuter!, erwähnte ich als ich mitpr das rohe Fleisch so ansah. Würde ich es nur braten hätte es keinen Geschmack. Ich nahm etwas davon und roch daran. Es roch eklig nach Blut und ich musste es gleich wieder fort legen. Dann bräuchte ich noch einen Holzstock.., überlegte ich. Gibt es hier in der nähe eine Art Kräuterwiese?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Drachental   So Nov 10, 2013 11:58 am

Du darfst nicht so wählerisch sein, nimm das, was du hast und mach das beste draus., das war keinesfalls böse gemeint, aber wenn sie alleine irgendwo in der Natur war, musste sie mit wenigem auskommen, da konnte sie sich nicht erst auf die Suche nach Kräutern machen, um das Essen leckerer zu machen. Nun ließ ich Olitrax zu seinem Hirsch und innerhalb weniger Sekunden hatte er ihn gegrillt und verschlang ihn mitsamt Haut und Organen, nur dir Knochen blieben übrig.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Drachental   So Nov 10, 2013 12:06 pm

Wirklich?, fragte ich tonlos und sah erneut auf das Fleisch herab. Vielleicht verstand dere Drache es nicht, aber ich war kein Drache und würde auf keinen Fall ein ganzes Stück Fleisch mit Naut und Haaren zu mir nehmen. Dass ich keine Kräuter hatte war nicht So dramatisch. Zur Not würde das schon gehen. Aber ich konnten keinesfalls einen ganzen Hirsch auf einmal braten. Deshalb sah ich nun meinen neuen Meister an und fragte: Kannst du mir wenigstens ein kleines Stück davon abmachen? Ich glaube einen ganzen Hirsch schaffe ich nicht!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Drachental   So Nov 10, 2013 12:11 pm

Du hast es doch noch nicht einmal versucht. Und wenn du alleine bist, kannst du auch nicht darauf hoffen, dass jemand kommt und dir hilft. Lerne, alleine zurecht zu kommen., nun klang ich strenger, immerhin wollte sie, dass ich sie unterrichtete, wieso sollte ich ihr dann ihre Aufgaben abnehmen? So würde sie nie etwas lernen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Drachental   So Nov 10, 2013 12:16 pm

Na super, aber wenn er das so wollte. Ich nahm angeekelt den Hirsch in die Hände und versuchte ein Stück abzurupfen. Die sehnen machten mir da aber einen Strich durch die Rechnung. Verdammt, vielleicht ging es ja mit meiner neuen Feuerkraft...
Ich nahm etwas Feuerfunken und ließ sie auf das Fleisch herab rieseln. Fast schon in Zeitlupe, so dass man es mitansehen konnte trennte sich das Fleisch vom restlichen ab. Endlich hatte ich mein Stück Fleisch und lachte, Das war ja einfach! Daraufhin nahm ich das Stück und röstete es über meiner Flamme.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Drachental   So Nov 10, 2013 12:30 pm

Siehst du? Du darfst nicht so sehr an dir zweifeln., meinte ich nun freundlicher, ehe ich mit meinem Schweif die Knochen von Olitrax' Hirsch wegfegte. Olitrax selbst lief aufgeregt durch die Höhle, immerhin konnte er sich wiedr schmerzfrei bewegen und alles machen, was er wollte, weswegen er mich nur kurz ansah. Als ich nickte knurrte er leise sein kindliches Lachen und lief dann Richtung Ausgang, ehe er sprang und sich fallen ließ. Es wird zwar schwer sein und ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob es überhaupt funktionieren wird, aber da du gestern schon ganz gut die Kugel geformt hast, forme dir jetzt Flügel., ohne eine Antwort abzuwarten, packte ich sie und warf sie aus der Höhle, flog aber schnell hinterher, dass ich sie notfalld auffangen konnte. Ich wusste nicht, ob sie überhaupt dazu in der Lage war, außerdem musste sie sich dazu voll konzentrieren und es würde sie viel Kraft kosten, doch ich sah in ihr ein großes Potenzial, weswegen ich recht zuversichtlich war, auch wenn es bei den ersten Malen vermutlich nicht klappen würde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Drachental   So Nov 10, 2013 1:09 pm

Uahh!!, schrie ich als der Drache mich den steilen Abgrund runter warf ohne zu Zucken. Ich sollte mir Flügel schaffen? Wie stellte er sich das vor?!? Doch da ich nun mit meinem Problem zu kämpfen hatte, vesuchte ich mein Glück. Ich glaubte fest daran und ließ die Flammen auf meinem Rücken wachsen. Dann versuchte ich mit aller Kraft Flügel daraus zu formen aber es kkappte einfach nicht. Mein Meister war viel zu weit weg um mich zu retten und so fiel und fiel ich immer weiter, und kam dem Boden Boden immer näher. Langsam musste ich etwas tun undnrief plötzlich HILF MiR! Da begannen die Flammen auf meinem Rücken plötzlich größer zu werden und formten sich zu Flammen. Sie bewegten sich wie von alleine und hoben mich wieder in die Höhe.


Zuletzt von Aria Godspell am So Nov 10, 2013 2:18 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Drachental   So Nov 10, 2013 1:23 pm

Doch sichtlich erstaunt darüber, dass sie es direkt beim ersten Mal geschafft hatte, wies ich ihr an, mir zu folgen und brachte sie zu einem kleinen See. Schnell flog ich zu ihr, umklammerte sie und legte meine Flügel an, sodass wir direkt in Richtung des Wassers abstürzten. Kaum waren wir untergegangen meinte ich zu ihr: Befrei dich..und das möglichst bevor dir die Luft ausgeht. Ein Drache konnte sehr lange die Luft aushalten, doch ich wusste, dass das bei einem Menschen anders war, sodass Aria sehr schnell Probleme bekommen würde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Drachental   So Nov 10, 2013 1:43 pm

Ich wusste, wenn ich jetzt rumstrampeln würde, würde mir zu schnellndie Luft ausgehn. Doch ich wusste auch, dass Wasser das Gegenelement zu Feuer war und dachte, dass mir meine Fähigkeit hier wohl wenig nützen würde. Trotzdem versuchte ich erneut eine Flamme zu erschaffen und siehe da, es funktionierte. Anscheindend wurde das Feuer durch meinen Sauserstoff und meine Körperwärme am Leben gehalten. So richtig verstand ich das auch nicht, aber da das Feuer an meinem Sauerstoff nagte musste ich mir schnell etwas einfallen lassen. Ich ließ doe Flammen an meinen Schuhsohlen erscheinen und formte sie dort zu zwei Flammenbällen. Jetzt beim zweiten Mal fiel es mir deutlich einfacher als beim ersten mal. Dann zog ich langsam die Beine an, streckte sie aber sogleich wieder aus. Durch das Feueran meinen Füßen wurde ich aus den Klauern meines Meisters gescheudert.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Drachental   So Nov 10, 2013 1:59 pm

Zufrieden nickte ich, packte sie jedoch wieder und zog sie so aus dem Wasser, da das Feuer ihr den letzten Sauerstoff geraubt hatte. Aria lernte wirklich schnell, doch ich wollte sie noch ein paar weitere Sachen testen, ehe ich sie in die Prüfung schicken würde. Du lernst schnell., meinte ich zufrieden und setzte sie wieder auf meinen Rücken, das Feuer hatte ihr zu viel Kraft geraubt, als dass sie jetzt noch alleine zurück zur Höhle kommen würde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Drachental   So Nov 10, 2013 2:06 pm

D-danke, meinte ich erschöpft und ließ mich auf seinen rauen Rücken fallen. Muss ich ja... wenn ich überleben will! Dabei lächelte ich müde und glücklich. Ich wusste nicht was er jetzt mit mir anstellen würde, aber hoffentlich brachte er mich wieder zurück zu seiner Höhle, in der ich mich inzwischen etwas wohler fühlte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Drachental   So Nov 10, 2013 2:28 pm

Ich brachte sie zur Höhle und setzte sie vorerst dort ab, während ich diese wieder verließ und mich auf die Suche nach Olitrax machte, immerhin war er immer noch nicht zurück und ich wollte nicht, dass er jetzt, wo er gerettet wurde, wieder in Gefahren geriet. Es dauerte auch nicht lange, da fand ich ihn, allerdings blieb ich dann noch eine Weile bei ihm, spielte und lachte mit ihm, ehe wir dann als es langsam dunkel wurde und die Sonne unterging, zurückflogen und uns ebenfalls schlafen legten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Drachental   Mo Nov 11, 2013 7:46 pm

Als ich am nächten Morgen aufwachte, war es stockduster vor der Höhle, Ich wollte schon auf die Uhr sehen und gucken wie spät es ist, da fiel mir ein, dass ich garkeine Uhr dabei hatte, Als ich mich vorsichtig aus den Armen meines
Meisters befreite scnritt ich nach druaßen um den Sternenhimmel besser sehen zu können. Tatsächlich war der Himmel voller weißer leuchtender Punkte. Was wäre, wenn ich ihn damit überraschen würde, wenn ich jetzt trainiere? Dann holte ich tief Luft und ließ mir wieder diese Flügel auf dem Rücken wachsen. Dieses Mal bevor ich lossprang. Und siehe da, es ging wieder viel besser als das letzte mal! Bei dem Blick in den Abgrund schluckte ich kurz, sprang aber dann voller Tatendrang und fing mich wie gekonnt mit meinen Feuerflügeln wieder ab.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Drachental   

Nach oben Nach unten
 
Drachental
Nach oben 
Seite 2 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» [7.3.15] Drachental Düsseldorf *ausgebucht*
» [IA] 30.04.2016 Store Championship - Drachental - Düsseldorf

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Seelentor RPG Forum :: nebenplay :: Archiv :: Altes Haupf RP :: Fantasy Zone :: Umgebung-
Gehe zu: