Seelentor RPG Forum

Ein Rollenspielforum :3
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Spielregeln

Nach unten 
AutorNachricht
Mikuri
Admin
Admin
avatar

Weiblich Laune : Supi ^-^
Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 5174
Anmeldedatum : 27.04.13

RPG Steckbrief
Name: Luna Voltaire
Rasse/Art: Halb-Dämonin/Illusionistin
Inventar:

BeitragThema: Spielregeln   Di Apr 12, 2016 2:55 am

1. Posting

1.) Wir schreiben grundsätzlich in der ersten Person (Ich-Erzählform) und im Präteritum [ -> ] Ich ging über die Straße. Ich war letzte Woche dort und dort...
Der Übersichtlichkeit wegen wäre es nett, wenn ihr die wörtliche Rede eures Charakters farbig markiert. Gedanken oder Träume werden bei uns in kursiv dargestellt (betrifft ganze Sätze, bei einzelnen Wörtern zeigt es Betonung an)

2.) Der rote Faden bzw. der grobe Storyverlauf sollte mit der Gruppe abgesprochen sein. Hierfür empfiehlt sich externe Software (z. B. Skype oder der Foreninterne Chat.)

3.) Bleibt realistisch! Auch wenn es sich um eine Traumwelt handelt, so solltet ihr in eurer Rolle bleiben und einen gesunden Realismus einhalten (Nein, eine riesige fliegende Insel kann nicht innerhalb von Sekunden erklettert werden.)

4.) Reihenfolge der Posts innerhalb der Gruppe sollten eingehalten werden, solange die Mitglieder noch aktiv mitschreiben.

5.) Es wird nur EIN Charakter gespielt. Wollt ihr einen anderen spielen, müsst ihr ein Ende für euren Charakter entwerfen. Temporäre NPCs bilden natürlich eine Ausnahme.

5.1.) Temporäre NPCs sollten keine Haupthandlungsführer sein. Es gibt feste NPCs, diese werden von den Admins im entsprechenden Account geschrieben, dürfen aber ebenfalls nicht ohne richtige Spieler miteinander agieren (siehe auch unter Verbote). Sollte jemand einen Post-Partner benötigen, wird dazu ein NPC erstellt, der von EINER Person über den Allgemeinen NPC Account geschrieben wird. Dies dient als Übergangslösung.

6.) Unter allen Umstände soll die Traumwelt als Background erhalten bleiben. Ihr solltet euch in die Welt hineinversetzen und bereits existieren Content berücksichtigen. So schwer es auch fällt, lest euch bitte auch ältere Posts durch oder fragt einen Mitspieler nach einer Zusammenfassung. Bitte habt Verständnis, dass wir unter Umständen Ideen abweisen, wenn sie unser Konzept durcheinander werfen würden.

7.) In einem Ingame-Gespräch, während mehrere Leute an einem Thread posten, bietet es sich an ein Dialog-System zu nutzen. Das heißt im Klartext, ihr setzt euch mit eurem Partner im Chat oder in einem externen Programm zusammen und entwerft einen Dialog zwischen euren Chars, ehe der, der am nächsten dran ist, diesen Dialog logisch in den Post einbringt. Beispiele gibt es dafür Zahlreiche.

8.) Für Neueinsteiger gilt ein Monat Probezeit, beginnend mit dem ersten Post in der Traumwelt. Das dient dazu euch an die Welt heranzuführen und zu sehen wie ihr schreibt um evtl. Probleme zu klären, ehe ihr fest eingebunden werdet. Üblicherweise werdet ihr dabei mit einem NPC posten, der von einem der Admins geführt wird.

2. Verbote

1.) Andere Spieler dürfen ohne Absprache weder gespielt, noch verletzt, noch getötet werden.

2.) FSK 18 Inhalte sind nicht maßlos zu verwenden und sollen einen gewissen Mehrwert haben.

3.) Überstarke/Overpowered Charaktere sowie Mary/Gary Sues sind nicht erlaubt. Beachtet dafür bitte auch den Punkt Charakterentwicklung weiter unten.

3.1.) Bestimmte Kräfte sind von vornherein ausgeschlossen und keine Option. Das beinhaltet bisher: jede Form von Raum/Zeitmanipulation, Omnipotenz, One-Hit Kills, Gedanken/Körperkontrolle, Unverwundbarkeit, Unsterblichkeit, Anti-Magie, Wiederbelebung von Toten, Nachahmen fremder Fähigkeiten

4.) Setzt euch bitte nicht über die Meinung anderer Spieler hinweg, sondern besprecht eine Situation lieber gemeinsam. Größere Eingriffe sollten vorher angefragt werden, wenn sie andere Spieler ebenfalls beeinflussen.

5.) NPC Accounts dürfen nicht eigenständig benutzt werden um mit anderen NPCs zu posten. Ein NPC muss immer einen Spieler integrieren.

3. Roleplay bezogen

1.) In der Realen Welt spielt ihr euren Charakter ohne Kräfte. Kleinere Gegenstände können in die Traumwelt mitgenommen werden und umgekehrt. Magische Gegenstände verlieren in der realen Welt ihre Wirkung.

2.) Wechsel zwischen den Zonen ist nicht erlaubt (Ausnahme: Siehe Klasse "Weltenwandler")

3.) Ihr startet mit eurem Post in der Realen Welt und kommt anschließend im Seelentor raus. Von dort aus beginnt euer Abenteuer. Lest euch gegebenenfalls andere Posts durch, wenn ihr Verständnisprobleme habt :)

4.) Egal aus welchem Land euer Charakter kommt, in der Traumwelt versteht sich jeder. Nur in der realen Welt gibt es Unterschiede.


-----------------------------------------------------------

4. Charakterentwicklung

Bitte lesen!
Am Anfang deiner Reise, bist du ein gewöhnlicher Mensch. Du kennst weder Magie, noch besondere Kräfte. Du bist ein Alltagsmensch. Ein guter Spieler versetzt sich in seinen Charakter und setzt auch dementsprechend seine Posts. Magie und Fähigkeiten sind Übungssache. Zu Beginn könnt ihr nichts, habt bestensfalls eine leichte Referenz und seit recht wehrlos (selbst als Tunierfechter werdet ihr Angst vor einem echten Kampf haben). Erst mit der Zeit, der nötigen Ausbildung und/oder Erfahrung werdet ihr stärker, lernt eure Klasse kennen und verbessert euch. Bitte unbedingt beachten, das ihr keine überstarken Charaktere macht und eine Lernkuve besitzt, die ruhig seine Zeit in Anspruch nehmen kann. Solltet ihr im RP auf stärkere Spieler treffen, wird dies einen Grund haben und besonders in der Spielzeit abzusehen sein. Also bitte seid realistisch und redet mit euren Mitspielern sollte etwas unklar sein oder ihr unsicher seid wie sich euer Charakter verhalten soll. Danke.

Beispiel: Daniel „Day“ Wing

- auf Magie bezogen, beim körperlichen hatte er in seiner Vergangenheit logisch begründete Vorerfahrung

Day hat 3 Tage gebraucht um seine Fähigkeit zum ersten Mal zu benutzen. - ungewolltes, ungezieltes Teleportieren
17 weitere um eine vage Ahnung zu bekommen, wie es überhaupt funktioniert. - Entdeckung des Triggers und Ansatz zum Zielen
Weitere 7 um dem näher auf dem Grund zu gehen. - Trigger gezielt verwenden, genaueres Zielen
Nochmal 14 um ein paar grundlegende Zusatzpunkte zu entdecken und zu verstehen – innere Karte,  Orten bekannter Personen, Auswirkung von Barrieren
Insgesamt 47 Tage Ingame nur um die Grundlagen zu entdecken und das was und wie zu verstehen (wohlbemerkt noch ohne einen tieferen Einblick zu haben)
und dann erst ist er eine Stufe höher gekommen. - sich selbst ohne Trigger teleportieren

Zudem sind die Nebenwirkungen nicht zu vernachlässigen. Zu Beginn starke Lichtempfindlichkeit und Schwindel, ihm ging es schlecht. Das hat sich erst gegen Ende langsam gegeben. Er hatte immer wieder Zwischenfälle, bei denen etwas völlig außer Plan lief. Seine Fähigkeit näher zu erkunden hat ihn aufgrund des schnellen Vorgehens geschädigt, beim Entdecken der Zusatzpunkte war er nah am Sterben vor Überforderung. Noch später war es zwar möglich einen „Sprung“ in seiner Entwicklung herbeizuzwingen, doch auch das hatte schwere Konsequenzen.

A/N: vorläufiges Beispiel, da als Weltenwanderer ein Sonderfall, dient zur ersten Orientierung.

_________________
Aktuelle Kleidung (Luna):
 

Tattoo (rechte Schulter):
 

When I see lovers’ names carved in a tree, I don’t think its cute. I just think it’s crazy how many people bring knives on a date...


Zuletzt von Mikuri am So Apr 08, 2018 7:37 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Spielregeln
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Allgemeine Spielregeln
» Tanks! Flightpath System mit Panzer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Seelentor RPG Forum :: RS Zone :: Vorbereitung :: Allgemeines-
Gehe zu: