Seelentor RPG Forum

Ein Rollenspielforum :3
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Slayers

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Sayamy
Admin
Admin
avatar

Weiblich Laune : Quixotic
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 3609
Anmeldedatum : 10.05.13

RPG Steckbrief
Name: Daniel Altan Wing
Rasse/Art: Weltenwanderer / Mensch
Inventar:

BeitragThema: Slayers   Mo Dez 30, 2013 4:05 pm

Eine mittelalterliche Welt in der die Magie anstatt der Wissenschaft weiter entwickelt wurde, so groß wie unsere. Eine von 4 Welten, Ableger aus dem Urchaos, entstanden bei den Kämpfen der mächtigsten Wesen, Mazuko und Goldenen Drachen. In dieser Welt, genauer in einem etwa europagroßen Stück Land das von dem Rest der Welt durch eine magische Barriere abgeschottet wurde, findet dieses Abenteuer statt. 

Ich war von meiner Meisterin nach Wolf Pack Island, ihrem Wohnsitz, wegen einer wichtigen Angelegenheit gerufen worden. Wie üblich kniete ich vor ihr nieder, schaute aber dennoch mit dämonisch gelben katzenhaft geschlitzten Augen zu ihr auf. "Ihr habt gerufen?" "Xellos, mein getreuer Diener... ich habe einen Auftrag für dich" sagte die elegante Frau deren Antlitz einer Göttin in nichts nachstand während sie mich langsam umrundete. "Ich stehe euch stehts zu Diensten, Zelas-sama." war meine demütige Antwort. Man konnte mir eine Menge nachsagen, aber treu war ich. "Gaav. Er plant eine Revolte gegen den Dunklen Lord des Nordens..." "Oh? Dynast Grauscherra?" "Richtig. Er setzt bereits Monster frei die ihm zu Dienste stehen und vernichtet Leute die ihm im Weg stehen könnten. Deine Aufgabe ist es Lina Inverse zu beschützen. Sie ist unsere mächtigste Waffe im Kampf gegen ihn und fähig ihn aufzuhalten bevor er UNS gefährlich wird." erklärte sie die Sachlage. "Mymy...immer Ärger mit dem..." murmelte ich halblaut vor mich hin. Das klang jetzt schon nach einer Menge Arbeit...und immer musste ich sie erledigen. "Du kennst deine Aufgabe." meinte Zelas Metallium scharf. "Erledige sie gut...und gib auf die Claire Bible Manuskripte acht. Wir können nicht zulassen das in einer solchen Zeit dieses Wissen verbreitet wird." Ich nickte, teleportierte mich weg und tauchte Sekunden später auf einem Hügel vor einer Stadt auf in der sich Lina Inverse momentan befand. Das konnte ja etwas werden...

_________________


Day´s Colours:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
Admin
Admin
avatar

Weiblich Laune : Supi ^-^
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 5053
Anmeldedatum : 27.04.13

RPG Steckbrief
Name: Luna Voltaire
Rasse/Art: Halb-Dämonin/Warlock
Inventar:

BeitragThema: Re: Slayers   Mo Dez 30, 2013 5:18 pm

Es herrschte eine schwüle Hitze und hechelnd schleppte ich mich durch die Stadt, in der ich vorhatte mich für den Rest des Tages aufzuhalten. Schon komisch, ich benutzte Feuer für meine Zwecke...aber die Umwelt war da wohl schwerer gestrickt. Es waren kaum Menschen auf den Straßen, verständlich, denn hier gab es nur vereinzelte Schatten und öfters durch diese Straßen wandern zu müssen würde sicher im sicheren Tod enden. Ich betrat ein Gasthaus, schleppte mich keuchend zu einem Stuhl und ließ mich nieder sinken. Blicke trafen meinen verschwitzten Körper und ich war mir sicher, dass schon wieder Gerüchte im Umlauf waren. Seufzend beobachtete ich aus dem Augenwinkel wie der Kellner sich zitternd zu mir gesellte. "M-Mada-me Inve-rse, was ka-nn ich f-ür sie t-un" Innerlich schlug ich gegen eine Wand und seufzte umso lauter. Aber vielleicht konnte ich das ja zu meinem Vorteil ausnutzen. Liebäugelnd schaute ich ihn an. "Wenn ihr mich so fragt...ein Glas Wasser wäre wirklich nett...und achja ein Zimmer für die Nacht wäre sehr zuvorkommend" Ich lächelte leicht und der Kellner nickte nur verängstigt. Wenigstens musste ich so mein hartverdientes Geld nicht ausgeben. Als der Kellner meine Bitte ausgefüllt hatte, trank ich das Wasser in einem großen Schluck leer, stellte das Glas beiseite und verließ unter den achtsamen Blicken der Gäste wieder das Lokal. Somit war meine Bleibe für heute Nacht gesichert, aber der Tag war noch früh und ich hatte ganz gewiss nicht vor in dem Laden zu verfaulen, also machte ich mich auf zu einem Magiegeschäft, wo ich vielleicht diesmal meine Mitbringsel verkaufen konnte. Doch auch hier bot sich mir das selbe Specktakel wie in jeder Stadt: Viel zu günstige Preise, für viel zu seltene Gegenstände...wenn das so weiter ging würde ich noch arm werden. Betrübt verließ ich das Geschäft und prallte voll mit einer Person zusammen. "Hast du keine Augen im Kopf?!?!" Ich kochte leicht, sah zu der Person auf und Augenblicklich wurde meine Stimmung heiter. "Zelgadis? Hey...lang nicht mehr gesehen!" freudig lächelte ich ihn an, wollte ihn eigentlich umarmen, ließ es dann aber doch besser bleiben. Stattdessen rieb ich mir verlegen am Hinterkopf.

_________________
Aktuelle Kleidung (Luna):
 

Tattoo (rechte Schulter):
 

When I see lovers’ names carved in a tree, I don’t think its cute. I just think it’s crazy how many people bring knives on a date...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Slayers   Mo Dez 30, 2013 8:34 pm

Gemächlich stand ich auf und sah mich erst einmal gähnend um. Gestern Nacht war ich in diese Stadt gekommen und ohne mich groß umsehen zu können, hatte ich mir eine Unterkunft besorgt und war direkt eingeschlafen. Gähnend zog ich meinen Umhang von dem Stuhl und warf ihn mir über, ehe ich das Zimmer verließ und die Treppen des Gasthauses hinunterschlurfte. Wenngleich es vielen Gästen egal war, so warfen mir doch ein paar seltsame Blicke zu und bedrückt zog ich den Kopf ein. Ich verließ das Haus und hielt mir erst einmal eine Hand vor die Augen, da die Sonne zu grell schien. Die Hitze machte mir dank meines Umhangs und meiner Haut nicht allzu viel aus, dennoch bekam ich leichte Kopfschmerzen. Grummelnd schlenderte ich durch die Stadt, ehe ich vor einem Magiegeschäft stehen blieb und mir durch die Haare strich. Unentschlossen, ob ich es betreten sollte oder nicht, legte ich den Kopf schief, entscheid mich dan jedoch dagegen und wollte schon weitergehen, als eine Person aus der Tür trat und direkt in mich hineinlief. "Du bist doch aus der Tür getreten, ohne nachzusehen, ob Jemand draußen steht!", motzte ich wütend zurück. "Oh hey Lina..wie gehts so?", meinte ich mich ziemlicher Desinteresse, als ich das Mädchen erkannte.
Nach oben Nach unten
Sayamy
Admin
Admin
avatar

Weiblich Laune : Quixotic
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 3609
Anmeldedatum : 10.05.13

RPG Steckbrief
Name: Daniel Altan Wing
Rasse/Art: Weltenwanderer / Mensch
Inventar:

BeitragThema: Re: Slayers   Mo Dez 30, 2013 10:22 pm

Ich machte mir nicht die Mühe direkt zu Lina zu teleportieren oder sie überhaupt mit Magie zu suchen, sondern schlenderte gemütlich zu der Stadt runter wie ein normaler Reisender, grüßte freundlich die Wachen am Tor und ging dann durch die Straßen, mich aufmerksam umschauend. Es waren kaum Menschen zu sehen, was es leichter machte, aber diese armseligen Kreaturen wurden ja auch von äußeren Bedingungen beeinflusst. Ganz anders wir Mazuko, als Astralwesen machte uns das kaum was aus. Einzig auffallen tat vielleicht das ich meine Augen immer geschlossen ließ und mich trotzdem zurecht fand, aber ich hatte guten Grund dazu. Die mir in die Wiege gelegten schlitzförmigen Pupillen hatten eine Ausstrahlung welche meine Tarnung als unschuldiger Priester zerstörte. Während ich so rumlief überlegte ich wie ich es wohl bewerkstelligen könnte Lina an mich zu binden so dass es nicht auffiel wenn ich in ihrer Nähe war. Entführen war viel zu langweilig, da kam ich doch gar nicht auf meine Kosten und Umstände machte es auch zu viele. Zudem sollte ich ja noch die Claire Bible Manuskripte im Auge behalten...am besten wäre es wohl beides zu verbinden. Wenn ich Lina auf die Claire Bible ansetzte konnte ich sie begleiten und sie wär beschäftigt. Gute Idee. Lächelnd ging ich weiter, entdeckte auch schließlich Lina und einen Chimäre vor einem Laden für Magiegegenstände...Kinderkram im Vergleich zu meinen magischen Verstärkern und Fähigkeiten. Vorerst verschwand ich rasch wieder im Schatten, beobachtete einfach. Sie einfach hier anzusprechen war mir zu öffentlich, ich wollte abwarten bis sie sich in ein Gasthaus begab. Und das würde sie sicher.

_________________


Day´s Colours:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
Admin
Admin
avatar

Weiblich Laune : Supi ^-^
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 5053
Anmeldedatum : 27.04.13

RPG Steckbrief
Name: Luna Voltaire
Rasse/Art: Halb-Dämonin/Warlock
Inventar:

BeitragThema: Re: Slayers   Mi Jan 08, 2014 10:21 pm

Ich schaute meinen alten Weggefährte etwas verwirrt an. "Wieso so abweisend? Ich dachte du freust dich mich zu sehen..." Ich wusste nicht ob mich das jetzt traurig oder wütent stimmte, doch ich zwang mich zur Ruhe, ich wollte ihn nicht gleich wieder aus der Stadt jagen. "Hey wie wärs, ich spendier dir ein Essen?" lud ich ihn lächelnd ein, den Gedanken im Hinterkopf, dass ich in dem Gasthaus, wo ich übernachtete, ja nicht mal was bezahlen musste. Ohne auf eine Antwort zu warten, zog ich ihn einfach mit mir mit, die Straßen hinunter zu dem Gasthaus. Ich "besorgte" uns zwei Plätze und bestellte sogleich kostenlos etwas zu essen. "Ich find es wirklich immer wieder super, wie sehr die Menschen doch meinen Namen verehren..." Ich lächelte etwas selbstgefällig, während ich die bösen Blicke der Anderen nicht wahr nahmen. Verehren war schließlich kein Ausdruck, sie hatten Angst um ihre Stadt.

_________________
Aktuelle Kleidung (Luna):
 

Tattoo (rechte Schulter):
 

When I see lovers’ names carved in a tree, I don’t think its cute. I just think it’s crazy how many people bring knives on a date...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Slayers   Mi Jan 08, 2014 10:49 pm

Ich grummelte nur leicht, als Lina leicht beleidigt fragte, warum ich so abweisend sei. Schon die letzten Tage war ich nicht gut drauf gewesen und ihre überschwängliche Freude und gute Laune machte das nicht gerade besser. Bevor ich dann noch etwas sagen konnte, wurde ich von ihr auch schon in ein Gasthaus gezogen und an einen Tisch bugsiert, wo ich mich schwerfällig niederließ. Sämtliche Blicke lagen auf uns, wobei sie vermutlich mehr Lina wie mich ansahen, dennoch zog ich die Kapuze meines Mantels tiefer ins Gesicht und starrte auf den Tisch. Als der Kellner kam und uns zwei Krüge, sowie zwei reichlich belegte Teller brachte, bedankte ich mich nur und fing dann direkt an zu essen, ohne auf einen weiteren Kommentar von Lina zu warten. Als ich die Hälfte des Fleisches schon verdrückt hatte, hob ich dann doch den Kopf, wobei meine Augen durch die Kapuze fast gar nicht zu sehen waren. "Ich nehme an, du hast die letzte Zeit damit verbracht, weitere Schätze zu suchen,nicht?", fragte ich, da wir uns ja doch eine Zeit lang nicht gesehen hatten. Da ich Linas Goldgier kannte, wunderte es mich zwar, dass sie mich zum Essen einlud, jedoch zweifelte ich nicgt daran, dass sich etwas an ihr geändert hatte.
Nach oben Nach unten
Sayamy
Admin
Admin
avatar

Weiblich Laune : Quixotic
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 3609
Anmeldedatum : 10.05.13

RPG Steckbrief
Name: Daniel Altan Wing
Rasse/Art: Weltenwanderer / Mensch
Inventar:

BeitragThema: Re: Slayers   Do Jan 09, 2014 5:09 pm

Ich lächelte siegessicher als Lina tatsächlich nach wenigen Minuten den Chimära-Jungen an der Hand packte und in ein Gasthaus zog. Mein Plan ging auf, genau wie die meisten. Ruhig folgte ich den beiden, wartete bis sie erstmal gegessen hatten…ich hatte bereits genug über sie in Erfahrung gebracht um zu wissen dass sie hungrig nicht gut anzusprechen war. Dann trat ich durch die Tür, wobei sofort sämtliche Gespräche im Raum verstummten. Als Mazuko konnte ich meine Ausstrahlung eben doch nicht ganz verbergen und vor allem Menschen schüchterte sie teils ziemlich ein. Aber dieses niedere Pack ignorierte ich einfach, trat direkt an ihren Tisch und begann mit meinem üblichen Lächelnd: „Lina Inverse…ich habe dir ein Angebot im Auftrag meines Meisters zu unterbreiten. Ich bin Priester in einem geheimen Tempel der einen der größten Schätze dieser Welt bewacht: die Claire Bible Manuskripte, welche das gesammelte Wissen des Water Dragon Lords beinhaltet. Wissen mit dem man ungeahnte Zauber wirken könnte, auch welche die SOWAS rückgängig machen könnten…“ das sagte ich mit einem Seitenblick auf den Chimära. Zwar hatte ich keine Ahnung ob in der Claire Bible überhaupt etwas nützliches stand, immer hin hatte ich das Ding selbst  nie in die Hände gekriegt, aber eine Person mehr oder weniger schadete nicht und es dürfte amüsant werden seine Hoffnungen zu zerstören. „Leider, leider sind einige dieser Dokumente abhanden gekommen aber wenn du, die berühmte, schöne Banditenkillerin Lina Inverse sie wieder besorgen kannst wirst du mehr als großzügig entlohnt werden.“  Damit appellierte ich nicht nur an ihre Eitelkeit sondern besonders an ihre Goldgier. Und sollte das nicht wirken hätte ich noch eine Trumpfkarte im Ärmel.

_________________


Day´s Colours:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
Admin
Admin
avatar

Weiblich Laune : Supi ^-^
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 5053
Anmeldedatum : 27.04.13

RPG Steckbrief
Name: Luna Voltaire
Rasse/Art: Halb-Dämonin/Warlock
Inventar:

BeitragThema: Re: Slayers   Mo Feb 03, 2014 9:32 pm

"In letzter Zeit ist es ein wenig milde mit dem Gold geworden...die Händler wollen entweder nichts mehr von den Sachen sehen oder schlagen mir gleich die Tür vor der Nase zu. Ich hab mir schon überlegt irgendwo ein schönes geheimes Lager aufzubauen, wo ich alles horten kann...aber ich fürchte es gibt hier zuviele Diebe, als dass ich die Sachen einfach herum liegen lassen kann." Ich sprach vermutlich eher mit mir selber, als wirklich auf seine Frage zu antworten, aber wirklich auffallen tat es mir nicht. Aus dem Augenwinkel bemerkte ich jemanden, wie er auf uns zu kam, ignorierte ihn jedoch kurzzeitig und widmete mich nur meinem Essen, bis er mich direkt ansprach. Ich hörte mir sein "Angebot" an. Meine Augen hatten einen leichten glanz als ich "ungeahnte Zauber" aus seinen Worten hörte, immerhin war ich eine Magierin und musste einfach zeigen, dass man sich mit mir nicht anlegt...in letzter Zeit haben es einfach zuviele versucht...Banditen, Bettler und sonstiges Gesindel. Dann versprach er auch noch eine großzügige Belohnung. Warum sollte man soviel...oder überhaupt Geld für einen Mythos ausgeben? Die Claire Bible Manusskripte gab es doch gar nicht oder? Es war zumindest nie bestätigt. Auch wenn ich durchaus gewillt war anzunehmen, merkte ich das etwas faul war. "Nun Punkt eins, ich traue keinen wildfremden Priestern die mich, ohne sich vorzustellen, von der Seite anquatschen. Punkt zwei, wieso sollte ich meine Zeit damit verschwenden einem Mythos nachzujagen? Und Punkt drei...wie hast du mich eigentlich gefunden?" Etwas misstrauisch schlürfte ich an dem Wasserkrug und wartete auf eine Antwort.

_________________
Aktuelle Kleidung (Luna):
 

Tattoo (rechte Schulter):
 

When I see lovers’ names carved in a tree, I don’t think its cute. I just think it’s crazy how many people bring knives on a date...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Slayers   Mo Feb 10, 2014 7:29 pm

Ich nickte nur leicht, als Lina auf meine Frage antwortete und schob mir dann ein Stück Fleisch in den Mund. Als dann Jemand eintrat, spürte ich dessen Präsenz war, machte mir jedoch nicht wie jeder andere die Mühe, aufzublicken und nachzusehen, wer den der Neuankömmling war. Auch als diese Person dann zu mir und Lina an den Tisch trat, reagierte ich nicht wirklich, sondern aß ruhig weiter, während ich dem Gerede des Mannes nur mit halbem Ohr zuhörte. Die Claire Bible Manuskripte? War das nicht nur ein Mythos? Noch während ich darüber nachgrübelte, und Lina das Angebot des Priesters ablehnte, fielen mir seine weiteren Worte ein. Mir fiel beinahe die Gabel aus der Hand und ruckartig richtete ich mich auf, ehe ich den Mann am Kragen packte und ihn wild und kurz vorm ausflippen hin und her schüttelte. „Wie meinst du das? Es gibt einen Zauber, der mich wieder zu einem Mensch machen kann?“, meinte laute Stimme wurde mit der Zeit immer leiser, da ich durch meine Aktion die Blicke sämtlicher Restaurantbesucher auf mich gezogen hatte und mir das dann doch leicht unangenehm war. Ich atmete ein paar Mal tief ein und aus, ehe ich meinen verkrampften Griff um den Kragen des Mannes löste und seine Kleidung etwas glatt strich, während ich zurücktrat und mich wieder setzte. „’tschuldigung. Aber was sagtest du da? Es gibt einen Zauber, der mich zurückverwandeln kann? Und das ist keine Lüge?“, hakte ich nach, dieses Mal etwas ruhiger, wobei ich im Inneren noch immer total hibbelig war.


Nach oben Nach unten
Sayamy
Admin
Admin
avatar

Weiblich Laune : Quixotic
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 3609
Anmeldedatum : 10.05.13

RPG Steckbrief
Name: Daniel Altan Wing
Rasse/Art: Weltenwanderer / Mensch
Inventar:

BeitragThema: Re: Slayers   Mo Feb 10, 2014 8:12 pm

Ich merkte schon das Lina misstrauisch war, hatte auch gern nichts anderes erwartet, behielt aber dennoch mein optimistisch fröhliches Grinsen aufrecht, auch als der Chimära mich auf  die bewusste Provokation hin packte und schüttelte. Er schien ja wirklich interessiert daran zu sein wieder Mensch zu werden…dabei war seine jetzige Form doch so viel besser als ein normaler Menschen. „Mymy, immer langsam. Zuerst sind die Fragen der jungen Lady dran.“ Meinte ich nur freundlich, ließ dann die Aufmerksamkeit an ihm prompt fallen und wand mich Lina zu. „Entschuldigen sie meine Unhöflichkeit…Xellos, mein Name. Einfach nur Xellos“ stellte ich mich mit einer eleganten Verbeugung vor. Meinen vollen Namen konnte ich ihr schlecht verraten, wenn ich hier mit „Gestatten, ich bin Greater Beast Master Xellos Metallium“ ankam hätte ich auch gleich mit einer kleinen Armee anrücken und sie entführen können weil dadurch schnell klar wurde zu welcher Seite ich gehörte. „Nun, zweitens sollte hier mit geklärt werden…“ meinte ich und überreichte ihr einen simpel an „Lina“ adressierten Brief, der wie ich sehr gut wusste von ihrer Schwester war und sie definitiv dazu bringen würde zuzusagen, „…und drittens, tja… Sore wa himitsudesu!“ sagte ich nur mit meiner üblichen Grinse und Zeigefinger heb Geste die manche Leute dazu brachte mich direkt ins Gesicht zu schlagen wenn ich es zu oft machte…oder es zumindest versuchten. Mit einem Seitenblick zu Zelgadis meinte ich nur: „Keine Lüge.“ Nur nicht die ganze Wahrheit weil ich selber keine Ahnung habe was da drin steht. „Also?“ hakte ich dann noch mal nach als Lina den Brief zu ende gelesen hatte.

_________________


Day´s Colours:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
Admin
Admin
avatar

Weiblich Laune : Supi ^-^
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 5053
Anmeldedatum : 27.04.13

RPG Steckbrief
Name: Luna Voltaire
Rasse/Art: Halb-Dämonin/Warlock
Inventar:

BeitragThema: Re: Slayers   Mo Feb 10, 2014 9:02 pm

Etwas abschätzend beobachtete ich Zelgadis bei seiner überhasteten Aktion und war leicht amüsiert. Er suchte also immer noch einen Weg, sich in einen Menschen zu verwandeln. Auch wenn es mich nicht stören würde, wenn er weiterhin solch ein Wesen blieb, was hatte er denn nur so sehr dagegen? Immerhin stellte sich nun dieser komische Priester vor. Ein recht ungewöhnlicher Name, aber sowas haben wohl viele Menschen, auch wenn ich immer noch recht misstrauisch war. Skeptisch schaute ich schließlich auf den Brief, den er mir überreichte, hörte mir jedoch seine Erklärungen weiter an, während mein Gesicht sich seufzend zusammenzog...Das ist ein Geheimnis...lächerlich...Resigniert darüber wohl keine Antwort zu erhalten, nahm ich den Umschlag in die Hand und öffnete ihn neugierig, ehe ich ein Stück Papier heraus nahm. Mein Gesicht sprach Bände. Zunächst sah man mir Gelassenheit an, schließlich kamen die ersten Schweißperlen und meine Augen öffneten sich ziemlich weit. Zittrig ließ ich von der Nachricht ab, sodass sie auf den Boden fiel, Ungläubig schaute ich Xellos an, ehe die Panik schließlich obsiegte und ich anfing hysterisch in der Gaststätte herumzulaufen. "NEIN! NEIN! NEIN! DAS KANN NICHT SEIN! SIE WÜRDE NIEMALS...NEIN!" schrie ich herum, während alle Blicke auf mir lagen. Ich zog noch einige Bahnen in diesem Gasthaus, ehe ich auf den Zettel zu lief und verdammt eilig mit den Händen zielsicher auf das Stück Papier zeigte und hastig Wörter rezitierte, die einige Leute in Angst und schrecken versetzte, als sie den Sinn erkannten. "Darkness from twilight, crimson from blood that flows; buried in the flow of time; in Thy great name, I pledge myself to darkness! Those who oppose us shall be destroyed by the power you and I possess! DRAGON SLAVE!!" Ein grelles Licht erfüllte die Umgebung, ehe sich die Stadt allmählich in der Explosionswelle auflöste. Trotz der Erschöpfung hatte ich Xellos und Zelgadis gepackt, ehe ich sie mit unmenschlicher Geschwindigkeit aus der Stadt in die weite Welt zerrte...hauptsache weg von diesem schrecklichen Ort. Erst als ich drohte umzukippen blieb ich stehen und ließ die Beiden los. "Also...schön. Ich helf dir beim suchen..." keuchte ich. So würde ich zumindest IHR nicht begegnen!

_________________
Aktuelle Kleidung (Luna):
 

Tattoo (rechte Schulter):
 

When I see lovers’ names carved in a tree, I don’t think its cute. I just think it’s crazy how many people bring knives on a date...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Slayers   Mo Feb 10, 2014 9:45 pm

Das der Mann mich so einfach ignorierte, ging mir zwar leicht gegen den Strich, aber ich fand mich damit ab. Während der Mann sich als Xellos vorstellte und Lina einen Brief übergab, widmete ich mich wieder meinem Essen und nickte nur, als er dann meinte, dass es keine Lüge sei. So lange nun war ich schon auf der Suche nach einem Zauber oder zumindest irgendetwas, was mich wieder zu einem Mensch machen würde und jetzt tauchte dieser ominöse Priester auf und plötzlich gab es eine Möglichkeit, dass ich zurückverwandelt werden konnte? Irgendwie nicht sehr glaubwürdig, zumindest für andere Personen, doch solange ich keinen besseren Lösungsansatz hatte, würde ich alle Möglichkeiten nutzen, die sich mir boten.
Als Lina dann halb ausrastete, zuckte ich leicht zusammen, betrachtete sie verstört, als sie wahnsinnig in dem Restaurant hin und her lief und schließlich einen Zauber sprach. Sie packte mich und Xellos und verließ in unbeschreiblicher Geschwindigkeit die Stadt, bis sie irgendwann schwer schnaufend stehen blieb und uns losließ. Na super, selbst wenn ich nicht gewollt hätte, würde mir jetzt wohl keine andere Möglichkeit bleiben, als die beiden zu begleiten. Ich fragte mich wirklich, was in dem Brief gestanden hatte, doch ich traute mich nicht, nachzufragen. Naja, das Gute war ja zumindest, dass ich dadurch vielleicht wieder zu einem Mensch werden würde und das war so der einzige Lichtblick in dem Ganzen hier.
Nach oben Nach unten
Sayamy
Admin
Admin
avatar

Weiblich Laune : Quixotic
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 3609
Anmeldedatum : 10.05.13

RPG Steckbrief
Name: Daniel Altan Wing
Rasse/Art: Weltenwanderer / Mensch
Inventar:

BeitragThema: Re: Slayers   Di Feb 11, 2014 5:34 pm

Scheinbar unwissend beobachtete ich Linas Reaktion und nahm genüsslich und mit einem Funkeln hinter den geschlossenen Lidern die negativen Emotionen auf. Wir Mazuko liebten sowas… nicht das wir uns davon ernährten, aber es gab uns neue Kraft… positive Emotionen hingegen schadeten uns eher wobei ich als ranghoher davon weniger beeinflusst wurde. Der Dragon Slave welche die eigentlich unschuldige Stadt dem Erdboden gleich machte lag auch noch im Rahmen des erwarteten… eine mächtige Attacke, wobei ich noch eine bessere kannte. Naja, ich hatte auch andere Möglichkeiten was die Anrufung höherer Kräfte anging. Als Lina mich und Zel dann durch die Kante zerrte eh uns die Explosion erwischte behielt ich immer noch mein Lächeln das ich wohl nie ablegen würde. „Wunderbar!“ meinte ich nur und klatschte einmal in die Hände als sie letztendlich zustimmte. „Wie es der Zufall will ist eins der Manuskripte ganz in der Nähe bei einer Banditenbande gelandet. Nur reichen meine bescheidenen Kräfte nicht aus um etwas gegen diese Tempelschänder auszurichten, aber begleiten werde ich euch dennoch.“ Bescheidene Kräfte…die Untertreibung des Jahrhunderts… „Dort geht es hin.“ Sagte ich dann nur noch und zeigte mit meinem Stab auf ein nicht allzuweit entferntes Bergmassiv.

_________________


Day´s Colours:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
Admin
Admin
avatar

Weiblich Laune : Supi ^-^
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 5053
Anmeldedatum : 27.04.13

RPG Steckbrief
Name: Luna Voltaire
Rasse/Art: Halb-Dämonin/Warlock
Inventar:

BeitragThema: Re: Slayers   Mi März 05, 2014 10:26 pm

Langsam kam ich wieder zu Atem und musterte den Priester etwas merkwürdig. "Woher stammt denn diese Information? Und vor allem, was wollen Banditen damit? Niemand würde sowas kaufen, es sei denn es gibt Leute die ernsthaft..." Meine Augen blitzten. Man könnte diese Seiten doch an abergläubische Sammler verkaufen, oder nicht? Die waren bestimmt viel wert...natürlich erst nachdem wir herausgefunden hatten, ob die Teile wirklich Zel helfen konnten. Aber das musste ich diesem Priester lieber nicht auf die Nase binden. Mit einem gezwungen Lächeln rieb ich mir verlegen den Hinterkopf. "Also schön...wo soll dieses Lager liegen?" fragte ich ihn, aber er zeigte uns schlussendlich den Weg. Ein Berg also? Vielleicht ein verstecktes Tal dahinter? Das war typisch für Banditen...große Klappe aber dann am Ende doch im letzten Loch verkriechen. Dann knurrte jedoch mein Magen und ich schaute seufzend in die Runde. "Hat wer von euch was zu mampfen?" Es war ja nicht so, dass ich im Gasthaus schon alles weggeputzt hatte, jedoch hatte der Dragon Slave wohl etwas zuviel Kraft verbraucht.

_________________
Aktuelle Kleidung (Luna):
 

Tattoo (rechte Schulter):
 

When I see lovers’ names carved in a tree, I don’t think its cute. I just think it’s crazy how many people bring knives on a date...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Slayers   

Nach oben Nach unten
 
Slayers
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Seelentor RPG Forum :: nebenplay :: Archiv :: Abgebrochene/Pausierte Projekte :: Slayers-
Gehe zu: