Seelentor RPG Forum

Ein Rollenspielforum :3
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 One Piece - Eine neue Ära

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece - Eine neue Ära   Mi Dez 11, 2013 7:18 pm

Mein Vater sprach im gedämpften Ton, sodass andere nicht mithören konnten. Stumm liefen mir die Tränen hinab und als Cleon schließlich doch wieder auftauchte, reagierte ich nicht, sondern saß wie ein Häufchen Elend auf dem Stuhl. "Nach dir hat niemand verlangt, Flinken!", knurrte mein Vater und stand ruckartig auf, ehe er sein Schwert zog und ein Duell mit dem Käptn anfing. Hilflos zog ich die Beine an und rollte mich fast schon zusammen, während mir stumm weiter die Tränen über die Wangen rollten. Egal was ich tun oder sagen würde, Cleon würde mir folgen und mich immer wieder aufnehmen, ich gehörte zu seiner Crew, ich gehörte zu ihm. Ein Glücksgefühl bereitete sich in mir aus, wich jedoch schnell der Sorge und der Schuld, immerhin setzte er mit jedem Rettungsversuch seine Freiheit aufs Spiel. Doch selbst wenn er meinen Vater besiegen würde, was ohnehin recht unglaubwürdig erschien, würde ich nicht mitkommen können. Es brach mir das Herz, aber ich wollte nicht, dass wegen mir meine Freunde verletzt werden und genau darauf würde es hinauslaufen, wenn Cleon mich mit sich nehmen würde.


Zuletzt von Kureiji am Mi Dez 11, 2013 7:49 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Salia

avatar

Weiblich Laune : traumhaft
Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 23.10.13

RPG Steckbrief
Name: Salia
Rasse/Art: Magierin
Inventar:

BeitragThema: Re: One Piece - Eine neue Ära   Mi Dez 11, 2013 7:36 pm

Amüsant sprang ich nach oben und wich seinem schlag aus.Ich zog das Schwert aus dem Tisch und versuchte seine angriffe dadurch zu kontern.Er lief neben dem Tisch her und ich darauf.Ich ließ meine Hand brennen und mit ihr auch das Schwert.Ich war ein ziemlich schlechter Schwertkäpfer und musste daher einige kratze abbekommen und einer direckt über meine Wange.Ich wischte drüber und rammte das Schwert wieder in den Tisch,der daraufhin in Flammen auf ging.Das war ziemlich gefährlich,da Lia jederzeit vom Feuer erwischt werden könnte.Ich sah zur Tür und ließ sie entflammen.Ich wollte,das irgendeiner Lia holte und aufs Schiff brachte.Ich schnapte mir wieder das Schwert und sprang vom Tisch runter . Ich konnte sein wütendes Gesicht durch die Flammen des Feuers sehen und war mir nicht ganz zicher,ob Lia eigentlich gerettet werden wollte.Ich sah sie an und musste feststellen,das sie ziemlich verzweifelt aussah.Ich hatte einen Plan.Ich rannte zu ihr,zog sie vom Stuhl und hielt das Schwert an ihr Kehle.Der Vizeatmiral blieb stehen und sah mich an. "Möchten sie ihre Tochter verlieren?" sagte ich lächelnd.In dem Moment kam Kaputo und stand verplüft da.Warscheinlich nahm er das falsch auf,da ICH das Schwert hielt,könnte er alles mögliche denken.Ich nickte ihm zu und ich konnte sehen,das sich seine Gedanken ordneten.Er verschwand wieder und ich ging in richtung Tür.Immernoch hielt ich das Schwert an ihren Hals."Die Crew wird immer zusammen bleiben..." flüsterte ich ihr ins Ohr.

_________________
"reden"
-denken-
"Andere reden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece - Eine neue Ära   Mi Dez 11, 2013 8:50 pm

Ich riss die Augen auf, als Cleon mir plötzlich sein Schwert an die Kehle hielt. Hatte ich mich getäuscht? Hatte ich mich in ihm getäuscht? War doch alles nur ein Spiel gewesen? Nein...unmöglich..wie konnte ich so etwas nur denken. Er war extra wegen mir hier her gekommen, um mich zu retten und nicht um mich zu töten. Dennoch etwas eingeschüchtert stolperte ich zurück, als Cleon den Raum verließ, mit dem Gesicht zu meinem Vater und das Schwert an meiner Kehle, sodass er nichts Unüberlegtes machen würde. Als er meinte, eine Crew wird immer zusammenbleiben, traten mir wieder Tränen in die Augen, doch ich hielt sie zurück, wollte nicht, dass mein Vater sie sah. Im Flur befanden sich neben ein paar Leichen auch meine restlichen Crewmitglieder und selbst Alice lächelte mich aufmunternd an, während Cleon das Schwert sinken ließ. "Lia!", brüllte mein Vater und von seiner anfänglichen Sorge um mich war nichts mehr zu hören. "Lasst uns gehen...es tut mir Leid..", als Cleon mir ein weiteres Mal das Ohrring anbot, nahm ich es lächelnd entgegen und steckte es mir durch das Ohrloch, ehe ich die letzten Tränen und den Kloß in meinem Hals hinunterschluckte. Ohne weitere Zwischenfälle verließen wir das Gebäude, wobei doch noch einige Soldaten ihr Leben lassen mussten und schnell kehrten wir zum Schiff zurück, welches die anderen ehemaligen Gefangenen bereits verlassen hatten. Schnell war alles vorbereitet und wir legten ab, wollten so schnell es ging von hier weg und ich hatte kein Problem damit. Nein, dieses Mal würde ich mich nicht von meinem Vater einschüchtern lassen. Ich warf Cleon ein Lächeln zu und ließ mir den Wind um die Ohren pfeifen. Schließlich kam Iris und nahm mir die Handschellen ab, dank mir würde ihr Bestand sich deutlich erweitern..ich seufzte kurz, ehe ich ein buntes Farbenspiel entstehen ließ, welches auf dem Deck des Schiffes spielte.
Nach oben Nach unten
Salia

avatar

Weiblich Laune : traumhaft
Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 23.10.13

RPG Steckbrief
Name: Salia
Rasse/Art: Magierin
Inventar:

BeitragThema: Re: One Piece - Eine neue Ära   Do Dez 12, 2013 6:27 pm

Lächelnd ging ich mir ihr aus dem Raum.Zusammen rannten wir zurück und musste einige Soldaten zur sträckte bringen.Wir warteten noch auf Ruko,der die neuen Steckbriefe brachte.Auf dem Schiff angekommen,segelten wir sofort los und ließen diese Insel hinter uns.Die Illusion,die Lia machte,war wirklich wunderschön und alle sahen es an und freuten sich,über den Sieg.Ruko legte alle Steckbrie in einer Reie hin und wir betrachteten sie. Ich lächelte,da es sich um ganze 5.000.000 Berry gesteigert hatte"20.000.000 wow Cleon..." sagte Kaputo neidisch,desen Kopfgeld sich auf 10.000.000 gesteigert hatte. Wie kannst du mich eingeholt haben...?..." sagte Alice,die auch 10.000.000 Berry wert war.Iris , Nanamis und Toris Kopfgeld betrag 16.000.000 Berry und Rukos betrag 11.000.000 Berry.Ich sah auf Lias Kopfgeld und war erstaund und froh,das sie so ein hohes Kopfgeld hatte.Alle hatten einen erfolg und das freute mich.Stolz ,auf meine Mannschaft,ging ich in die Küche und zuo Tori mit mir mit.Als wir wieder kamen,hatten wir für jeden ein großes Glas Bier.Wir stellten jedem eins hin und ich hielt mein Glas hoc und alle stießen mit mir an.

_________________
"reden"
-denken-
"Andere reden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece - Eine neue Ära   Do Dez 12, 2013 6:55 pm

Auch ich betrachtete die Steckbruefe und war hin und her gerissen über mein Kopfgeld. Sollte ich mich über die hoge Summe freuen oder doch leicht schockiert sein, weil sie so schnell gestiegen war? Ganze 19.000.000 Berry war ich nun wert und somit hatte ich selbst Cleons altes Kopfgeld und auch fast sein neues eingeholt. Als Cleon mit Tori auftauchte, lächelte ich diesem leicht zu, warf dann aber einen kurzen Blick zu Alice, welche das aber nicht mehr zu stören schien, denn kaum hatten wir alle zusammen angestoßen und getrunken, ging sie zu dem Koch und küsste ihn leidenschaftlich. Da ich noch nie wirklich viel Alkohol getrunken hatte und nun ohnehin zwei Jahre auf dem Trockenen gewesen war, spürte ich das Bier auch ziemlich schnell, vor allem, da es Starkbier war und Tori mir immer wieder nachschenkte. Nur Nanami hörte nach ihrem dritten Glas auf, scheinbar machte es ihr ohnehin nichts aus, doch sie musste noch auf das Schiff aufpassen. Irgendwann saßen nur noch Cleon und ich zusammen, Alice war mit Tori verschwunden, Iris stand am Steuerrad und auch die anderen hatten sich irgendwohin zurückgezogen. Mit flatternden Augenlidern grinste ich ihn an und leerte das Glas mit einem Schluck, ehe ich laut zum singen begann, was jedoch dank meines ohnehin schlechten Gesangs und des Alkoholeinflusses mehr als schräg klang. Aber es machte Spaß und das war für mich im Moment das einzige, was zählte. "Uu bischt eiiiin guuder Käpnn..", nuschelte ich und stieß mit meinem leeren Glas an, ehe ich es an meinen Mund führte und eigentlich trinken wollte, als ich schließlich feststellte, dasss ich gar nichts mehr hatte. "Isch ool ma Nachssschuub.", meinte ich und stand auf, beziehungsweise versuchte aufzustehen, da ich schließlich mit wackelnden Knien wieder zu Boden ging. Erst bei vierten Versuch stand ich schließlich und tastete mich an der Wand entlang in die Küche, kurz davor trat ich jedoch zu weit in den Gang und konnte mich nicht mehr anlehen, sodass ich umkippte und mich in den Scherben des zuvor fallen gelassenen Glases abstützte und mir diese tief in die Hand rammte. In meinem momenranen Zustand jedoch bemerkte ich das gar nicht und betrauerte das schöne Glas, als auch schon Tori aus der Küche stürmte und mich in mein Zimmer verfrachtete. Leicht protestierend ließ ich mich auf mein Bett drücken, aber noch bevor Tori die Zimmertür schließen konnte, war ich eingeschlafen.
Nach oben Nach unten
Salia

avatar

Weiblich Laune : traumhaft
Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 23.10.13

RPG Steckbrief
Name: Salia
Rasse/Art: Magierin
Inventar:

BeitragThema: Re: One Piece - Eine neue Ära   Do Dez 12, 2013 7:23 pm

Die ersten Gläse vertrug ich gut,doch nach dem 5ten fing ich schon an,etwas zu nuscheln.Ich sah Lia zu,doch verstand nicht ganz,was sie machen wollte.Als sie nach ein paar Minuten nicht wieder kam,kippte ich leicht zur Seite und Nanami kam gleich zu mir.Sie half mir hoch und schleppte mich unter Deck.Ich bemerkte die Splitter und das Blut,doch Nanami zog mich weiter und legte mich in mein Bett.Sie strich mir lächelnd die Haare aus dem Gesicht und wünschte mir eine Gute Nacht,eh sie die Scherben weg räumte und das Blut weg wischte.Sie klopfte bei Lia an und sagte irgendwas zu Tori,doch in einem ernsten Tonfall.Sie machte meine Tür zu und ich wollte noch aufstehen,doch ich rutschte nur vom Bett und schlief dann auf dem Boden ein.

Langsam öfnete ich meine Augen und hielt mir stöhnend den Kopf.Ich sollte wirklich aufhören,bei jedem neuen Mitglied,dieses starke Bier zu verteilen,doch das gehörte dazu.Seufstend stand ich langsam auf und stützte mich am Bett ab.Ich rieb mir den Kopf und setzte mich auf die Bettkannte.Ich versuchte mich zu erinnern,doch ich wusste nur noch,wie wir angestoßen hatten.Kleine erinnerungen kehrten zurück und ich sah Nanami und das Blut.Verwirrt stand ich auf und versuchte nicht nochmal um zu kippen.Ich stolperte an die Tür und amchte sie langsam auf.

_________________
"reden"
-denken-
"Andere reden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece - Eine neue Ära   Do Dez 12, 2013 10:10 pm

Als ich aufwachte, spührte ich einen stechenden Schmerz in der Hand, stellte schließlich auch fest, dass diese verbunden war, wobei der Verband ziemlich blutdurchtränkt war. Mein Kopf dröhnte und verwirrt sah ich mich um. Ich brauchte eine Zeit, bis mir klar wurde, wo ich mich befand und allmählich quàlte ich mich aus dem Bett. Gähnend trat ich an die Tür, wobei meine Knie noch immer ziemlich wackelig waren. Doch ich kam nicht mal wirklich aus meinem Zimmer, da Alice plötzlich hereinstürmte und mir ein Bündel aufs Bett warf, ehe sie mich an der Hand nahm und mich in das Bad des Schiffes zog. Da ich noch immer ziemlich viel Restalkohol intus hatte, schwankte ich noch ziemlich und schließlich zog Alice mich aus, ehe sie mich in das warme Wasser steigen ließ. Scheinbar befürchtete sie, dass ich in ihrer Abweswenheit untergehen könnte, weswegen sie neben mir sitzen blieb und mir erzählte, dass es ihr Leid tun würde, dass sie überreagiert hätte und dass sie jetzt ganz offiziell mit Tori zusammen war. Benommen hörte ich ihr zu, ohne wirkluch etwas zu verstehen und nickte nur leicht, ehe ich die Augen schloss. Nach einer Weile half mir Alice aus dem Wasser und schlang mir ein Handtuch um, ehe sie meine Haare trocken rubbelte und diese dann lufttrocknen ließ, ehe sie mir ein weiteres Bündel überreichte, welches ich auch nach einugen Versuchen schließlich öffnen konnte. Darin befand sich frische Kleidung und dankbar umarmte ich sie, jedoch mit etwas zu viel Schwung, sodass wir nach hinten taumelten und schließlich fielen. Lachend rappelten wir uns auf und Alice half mir beim umziehen, ehe sie mir eine hübsche Frisur band und mich an Deck führte.
Nach oben Nach unten
Salia

avatar

Weiblich Laune : traumhaft
Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 23.10.13

RPG Steckbrief
Name: Salia
Rasse/Art: Magierin
Inventar:

BeitragThema: Re: One Piece - Eine neue Ära   So Dez 15, 2013 8:44 pm

Gähnend öfnete ich die Tür und ging in den Flur.Tori kam sofort auf mich zu und drückte mir Anziehsachen an den Bauch.Ich hielt sie fest und sah ihn fragend an. "Bade dich und zieh dich um...wir haben heute  noch viel vor..." sagte er lächelnd und drängte mich ins Bad.Anscheinend war gerade noch jemand hier,da noch Wasser auf dem Boden war.Ich ignorierte es und zog mich aus.Ich ging ins Wasser und lehte mich an.Mein Kopf dröhnte immernoch etwas,doch das Bad half mir.Nach einigen Minuten wusch ich mich und band mir ein Handtuch um die Taille.Ich ging aus dem Bad und war auf den weg in mein Zimmer.Unterwegs begegnete ich Iris und grüßte sie.Natür war sie nicht zu halten und rief mir nach.Ich machte die Tür hinter mir zu und zog mich an. Die Anziehsachen sahen wirklich gut aus und ließen mich als Käptn da stehen.Normalerweise trug ich ja sowas nicht,doch ich war immernoch zu zersträut,um irgendwas zu sagen.Ich legte den Hut auf mein Bett und trat aus dem Zimmer.Seufstend ging ich langsam an Deck und sah Lia.

_________________
"reden"
-denken-
"Andere reden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece - Eine neue Ära   So Dez 15, 2013 9:09 pm

Das Kleid, das ich nun trug, war nucht mehr ganz so freizügig wie meine vorherige Kleidung, jedoch störten mich nur die langen Ärmel, da sie meine Bewegungsfreiheit leicht einschränkten. Die Stiefel waren meine, immerhin waren sie noch gut und passten wie angegossen, weswegen ich auch andere Schuhe abgelehnt hätte. Als Cleon dann kam und ebenfalls neue Kleidung trug, die ihn viel mehr wie ein Kapitän aussehen ließ, lächelte ich ihn nur unsicher an, ehe ich von Alice in seine Richtung geschubst wurde. Taumeld stieß ich gegen ihn, ehe ich mich krampfhaft an ihm festhielt, um nicht unzukippen. Ich murmelte eine leise Entschuldigung und löste meine Unklammerung, ehe ich mich einigermaßen aufrecht hinstellte. Tori gesellte sich zu Alice und flüsterte ihr etwas zu, woraufhin sich ein breites Grinsen auf ihr Gesicht schlich und ich ein mulmiges Gefühl im Bauch bekam.
Nach oben Nach unten
Salia

avatar

Weiblich Laune : traumhaft
Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 23.10.13

RPG Steckbrief
Name: Salia
Rasse/Art: Magierin
Inventar:

BeitragThema: Re: One Piece - Eine neue Ära   So Dez 15, 2013 9:53 pm

Ich fing Lia geschickt auf und sah zu Tori und Alice,die etwas miteinander beratschlagten.Ich sah Lia an und bemerkte,das sie sich ziemlich fest an mir hielt.Ich lächelte sie auf ihre entschuldigung an und wuschelte durch meine Haare,als sie wieder ordentlich stand.Nanami kam zu mir und ich wand mich ihr zu. "Cleon...wo segeln wir eigentlich als nächstes hin? Wir haben die Gefangenen abgeladen und haben keinen Kurs..." Ich lächelte sie an."Wir segeln einfach irgendwo hin...wir suchen ja schließich nach dem Schatz und der kann überall sein.Wenn wir die nächste Insel erreicht ahben,werden wir da suchen und wenn er da nicht ist,segeln wir zur nächsten Insel." Ich strahlte sie voller tataendrang an,doch sie schüttelte nur mit dem Kopf. "Nagut...es kann sein,das wir Wochen,oder Monate an Deck sind ,oder wir errsichen glaich in den nächsten 10 Minuten eine...aber.." Ich unterbrach sie und sah sie an. "Wir werden das schaffen,egal wie kange wir segeln." sagte ich ernster zu ihr und sie freute es anscheinend,das ich mich so einsetzte.Sie nickte lächelnd und ging.Lächelnd wand ich mich wieder zu Lia,Tori und Alice.Ich bewunderte immerwieder Lias Kleid und fand,das sie noch besser darin aussah,als in dem anderen,auch wenn es nicht so freizügig war.

_________________
"reden"
-denken-
"Andere reden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece - Eine neue Ära   So Dez 15, 2013 10:17 pm

Ich bekam von dem Gespräch zwischen Cleon und Nanami kaum etwas mit, da ich unruhig zwischen Tori und Alice hin und her schaute. Sie beide strahlten mich mit einem breiten Grinsen im Gesicht an und als Alice plötzlich auf mich zukam, wich ich erschrocken zurück. Als sie zum lachen begann, starrte ich sie nur verständnislos an, ehe ich hilfesuchend zu Cleon blickte. Doch die Neko gab mir gar keine Chance, irgendetwas zu sagen, sie nahm mich an der Hand und zog mich ein Stück zur Seite, ehe sie mir leicht in die Seite boxte, was ich im Moment jedoch ziemlich schmerzhaft empfand. "Naa? Wie läufts so? Zwischen dir und dem Käptn?", verwirrt sah ich sie an, ehe mein Blick zu Cleon wanderte und mein Kopf hochrot anlief. "Da ist nichts..wir..sind nur Freunde..", meinte ich leicht hilflos und bemerkte, dass nun auch Tori zu Cleon ging und ihn irgendetwas fragte, woraufhin sich unsere Blicke trafen.
Nach oben Nach unten
Salia

avatar

Weiblich Laune : traumhaft
Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 23.10.13

RPG Steckbrief
Name: Salia
Rasse/Art: Magierin
Inventar:

BeitragThema: Re: One Piece - Eine neue Ära   So Dez 15, 2013 10:29 pm

Ich bemerkte,das Lia ziemlich verwirrt war,doch als ich sie ansprechen wollte,wurde sie schon von Alice weg gezogen.Kurz darauf zog mich Tori auch weg. "Magst du sie..?" fargte er und ich sah zu ihr.Ich sah,das ihr Gesicht rot war und musste kurz lächeln.Ich stellte mir die Frage,über was sich die beiden unterhielten,doch Tori riss mich aus den Gedankne,indem er vor meinem Gesicht schnippte.Ich sah ihn an."Ich...weiß es nicht..." sagte ich und bemerkte,das ich auch etwas rot wurde.Mir wurde ganz komisch,da ich dieses Gefühl überhaupt nicht kannte.Bis jetzt waren alle nur Freunde und niemand hatte was zu bedeuten.Doch jetzt wurde mir aufeinmal warm ums Herz.Kopfschüttelnd wand ich mich von Tori,der dann zu Alice ging und sie mit ,etwas nach hinten, zerrte.Er sagte ihr etwas und sie kamen wieder.Langsam hatte ich das Gefühl,das die zwei gesternd doch zu viel Getrunken hatten und sah zu Lia.

_________________
"reden"
-denken-
"Andere reden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece - Eine neue Ära   Mo Dez 16, 2013 7:17 pm

Als dann auch noch Cleon rot wurde und Tori Alice ein Stück beiseite nahm, um ihr etwas zu sagen, wollte ich am liebsten im Boden versinken. Unsicher lächelte ich den Käptn an und ging zu ihm, woraufhin sich die Gesichter unserer beiden Verkuppler erhellten. "Alles klar bei dir?", fragte ich vorsichtig, während ich meine Hand vor mein Gesicht hielt. Der blutige Verband war durch das Bad ebenfalls gesäubert worden, weswegen er nun leicht rosa wirkte und behutsam wickelte ich ihn ab, sodass die Wunde zum Vorschein kam. Sie sah wirklich nicht gut aus, die Haut darum hatte sich entzündet und es steckten noch immer kleine Glassplitter in meiner Hand, weswegen ich mich von Cleon verabschiedete und erst einmal das Krankenzimmer aufsuchte, in dem ich meine Hand richtig behandelte.
Nach oben Nach unten
Salia

avatar

Weiblich Laune : traumhaft
Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 23.10.13

RPG Steckbrief
Name: Salia
Rasse/Art: Magierin
Inventar:

BeitragThema: Re: One Piece - Eine neue Ära   Mo Dez 16, 2013 8:01 pm

Ich wollte ihr antworten,doch sie verschwand schon.Ich konnte nur einen kurzen Blick auf ihre Hand werfen und mir wurde langsam klar,wieso ich das ganze Blut auf dem Boden sah.Seufstend ging ich zu Tori und Alice."Was soll das ganze" anstatt mir zu antworten,nahm einer jeweils einen Arm und zog mich unter Deck.Vor dem Krankenzimmer angekommen,klopften sie und machten die Tür auf.Langsam kam ich mir wie ein nasser Sack vor,doch ich ließ die zwei machen,auch wenn es sinnlos und kindisch war.Ich wusste nicht ganz,was sie vor hatten,deshalb ließ ich mich in den Raum schuppen.Sie lächelten und machten dann die Tür zu.Kopfschüttelnd drehte ich mich zu Lia und sah ihre Hand an,die gerade blutete.Anscheinend verarztete sie sich gerade.Ich ging zu ihr hin und nahm ihre Hand in meine.Ich sah mir die Wunde an und blickte dann in ihre Augen. "Kann ich dir helfen?" versuchte ich freundlich zu sagen und lächelte sie schief an.

_________________
"reden"
-denken-
"Andere reden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece - Eine neue Ära   Mo Dez 16, 2013 8:16 pm

Ich reagierte gar nicht wirklich, als die Tür geöffnet wurde und Cleon von den anderen beiden hineingeschoben wurde. Erst als die Tür wieder geschlossen wurde, blickte ich auf und ließ den Käptn meine Hand nehmen. "Könntest du bitte das Wasser zum kochen bringen und den Verband waschen?", fragte ich ebenso freundlich und setzte ein Lächeln auf, wobei das durch den Schmerz, der jetzt wieder durch meine Hand zog, etwas verzerrt war. Vorsichtig nahm ich eine Pinzette und zog die Splitter heraus, wobei ich krampfhaft die Zähne aufeinanderpresste, um nicht loszuschreien. Schließlich nahm ich ein kleines Fläschchen und kippte ein paar Tropfen des Inhalts auf meine Wunde, woraufhin ich den Schrei nicht mehr unterdrücken konnte und ich meinen schmerz offen hinausschrie. Schwitzend presste ich ein Stück desinfizierte Mullbinde auf die Wunde und bat dass Cleon, die Bandage darumzuwickeln. Als meine Hand anständig verarztet war, verließen wir das Zimmer wieder und gingen an Deck, wo uns Alice und Tori bereits erwarteten. Skeptisch betrachtete ich sie, ehe ich einen halbwegs großen Bogen um sie machte und an Heck des Schiffes ging.
Nach oben Nach unten
Salia

avatar

Weiblich Laune : traumhaft
Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 23.10.13

RPG Steckbrief
Name: Salia
Rasse/Art: Magierin
Inventar:

BeitragThema: Re: One Piece - Eine neue Ära   Mo Dez 16, 2013 8:24 pm

Ich machte all das,um was mich Lia bat und fand es überahupt nicht schlimm,das sie ihren Schmerz zeigte.Jeder hat schmerzen und sollte deswegen nicht ausgelacht werden.Ich ging mit ihr an Deck und beachtete Tori und Alice gar nicht.Ich wollte zu Nanami,doch wurde unterwegs von Iris aufgehalten.Sie war heute außergewöhnlich anhänglich.Ich sagte immer wieder,das ich zutun habe,doch sie wich mir nicht von der Seite.Etwas genervt sagte ich ihr schließlich,das sie mich inruhe lassen sollte.Eingeschnappt drehte sie sich um und ging.Ich wuschelte mir duch die Haare und sah nach Ruko,der sich beim Ausgucke befand.Ich kletterte an der Seite ein Seil hoch und schwang mich über die Segel.Oben angekommen sagte ich ihm,das ich nun hier währe und er nahm sein Buch und die Feder und ging lächelnd wieder runter.Ich setzte mich hin und lehnte mich an den Masten.Die Sonne schien mir ins Gesicht und ich hörte nur das Meerrauchen.Diesen Ort mochte ich am meisten von alle,da ich hier inruhe schlafen konnte,oder infach dasitzen konnte.Zufrieden machte ich die Augen zu und ließ den Wind durch meine Haare wehen.

_________________
"reden"
-denken-
"Andere reden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece - Eine neue Ära   Mo Dez 16, 2013 9:25 pm

Nachdem Cleon sonstwohin verschwunden war, ließ ich mich an Heck nieder und schloss die Augen, atmete ein paar Mal tief ein ubs aus und versuchte zu meditieren. Jedoch tauchte schon wenige Minuten später Alice auf und kicherte wie ein kleines Mädchen, woraufhin ich genervt die Augen aufschlug und sie böse anfunkelte. Da ich jedoch nicht wirklich groß Lust auf ein Gespräch hatte, stand ich auf und zog mich in mein Zimmer zurück, wo ich abermals versuchte zu meditieren. Irgendwann schlief ich scheinbar ein, denn als ich aufwachte, schien durch das Bullauge das Licht des Mondes auf mein Bett und gähnend rappelte ich mich auf, ehe ich mich ins Bad schleppte und mich auszog. Erschöpft ließ ich mich ins Wasser gleiten, wobei ich darauf achtete, dass der Verband nicht nass wurde. Plötzlich hörte ich, wie die Tür geöffnet und wieder geschlossen wurde, ehe sich eine Person näherte.
Nach oben Nach unten
Salia

avatar

Weiblich Laune : traumhaft
Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 23.10.13

RPG Steckbrief
Name: Salia
Rasse/Art: Magierin
Inventar:

BeitragThema: Re: One Piece - Eine neue Ära   Mo Dez 16, 2013 9:31 pm

Die Sonne war so schon warm,das ich nach einigen Minuten einschlief.Ich wachte ruckartig auf,als mich Ruko rief.Er wollte sich wieder hinsetzen und sein essen essen.Ich stand langsam auf und schleuderte dabei sein essen auf meinen Kopf.Verwundert sahen wir uns an und von unten hallte lautes lachen von Iris.Ich sah sie böse an und sie lief lachend einen Lappen holen.Ich holte den Lappen und machte oben alles sauber.In der zwischenzeit hatte Ruko sich etwas neues geholt und ich ging unter Deck direkt ins Bad.Seufstend zog ich den schwanren umhang und das weiße Top aus.Ich legte es mit dem türkisen tuch in eine Ecke und sah meine Haare im Spiegel an.

_________________
"reden"
-denken-
"Andere reden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece - Eine neue Ära   Mo Dez 16, 2013 9:39 pm

Ich sah von der Person nur den Schatten, da es im Bad allgemein nicht recht hell war, doch da ich nackt in der Wanne lag, hatte ich ohnehin nicht gerade das Bedürfnis, diesen Jemand auf mich aufmerksam zu machen. Kleidung glitt zu Boden und die Person näherte sich mir, scheinbar hatte sie mich noch nicht bemerkt, ehe Cleon plötzlich direkt vor mir stand. Genau so nackt wie ich es war. Die Tür wurde geöffnet, gefolgt von Kichern und Rascheln, ehe sie wieder geschlossen und sogar verriegelt wurde. Panisch starrte ich Cleon ins Gesicht, traute mich nicht, seinen Körper zu betrachten und versuchte gleichzeitig, meinen Intimbereich sowie meine Brüste mit den Händen zu bedecken. "Dreh dich um.", meinte ich mit zitternder Stimme, ehe ich aufstand und nach einem Handtuch greifen wollte, ehe ich feststellte, dass diese verschwunden waren. Ein weiterer Blick bestätigte mir, dass auch unsere Kleidung verschwunden war, scheinbar versuchten Alice und Tori echt alles, um uns zusammenzubringen.
Nach oben Nach unten
Salia

avatar

Weiblich Laune : traumhaft
Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 23.10.13

RPG Steckbrief
Name: Salia
Rasse/Art: Magierin
Inventar:

BeitragThema: Re: One Piece - Eine neue Ära   Mo Dez 16, 2013 9:49 pm

Verwundert stand ich plötzlich vor Lia und wusste nicht ganz,was ich jetzt machen sollte.Ich stellte ebenfalls fest,das keine Hnadtücher da waren und meine Anziehsachen weg waren.Mir war die ganze sache mehr als nur peinlich,doch ich zeigte es ihr nicht.Ich ging auf sie zu und sah ihr immer ins Gesicht.Ich wollte nicht,das ihr die angelegenheit noch peinlicher wird,deshalb setzte ich mich,mit dem Rücken zu ihr, auf den Wannenrand und stütze meine Arme auf meine Oberschenkel.Ich vergrub mein Geicht in meinen Händen und bemerkte,wie ich langsam unruhig wurde.Es war wirklich nicht leich in so einer Situation ruhig zu bleiben,doch ich versuchte es.Ich sah sie nicht an und versuchte an was anderes zu denken,als an ihren gut gebauten Körper.Ich hielt mir mit einer Hand den Mund zu und starrte gerade aus.Tori und Alice waren fällig.Ich überlegte mir jetzt schon eine Strafe für die beiden.Ich hoffte nur,das bald jemand die Tür aufmachen würde und ich hier raus komme.Lange könnte ich nicht mehr nur da sitzen,das war klar.

_________________
"reden"
-denken-
"Andere reden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece - Eine neue Ära   Mo Dez 16, 2013 10:00 pm

Dankbar, dass Cleon sich immerhin mit dem Rücken zu mir setzte, zog ich die Beine an und schlang meine Arme um sie, ehe ich mein Kopf auf meine Knie stützte. Unsicher, was man in solch einer Situation sagen könnte, blieb ich einfach stumm und wartete ab, ob Cleon etwas sagen wollte, ihm schien es jedenfalls mehr als schwer zu fallen, sich nicht einfach umzudrehen. "Tut mir leid..", murmelte ich und vergrub mein Gesicht zwischen Knie und Oberkörper, sodass man mein rotes Gesicht nicht sehen konnte. Ich rechnete jedenfalls nichts damit, dass jemand bald die Türe öffnen würde, weswegen ich einfach versuchte, das beste aus dieser recht unangenehmen Zeit zu machen.
Nach oben Nach unten
Salia

avatar

Weiblich Laune : traumhaft
Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 23.10.13

RPG Steckbrief
Name: Salia
Rasse/Art: Magierin
Inventar:

BeitragThema: Re: One Piece - Eine neue Ära   Di Dez 17, 2013 8:17 pm

Sofort bemerkte ich,das mein Gesicht anfing zu glühen.Ihre Worte klangen so traurig...wie von einem Engeln.Zögernd versuchte ich zu sprechen. "D...du musst dich nicht...entschuldigen...es ist T...Toris und Alices schuld..." Sagte ich und bewegte mich nicht.Ich stand zögernd auf und ging zur Tür.Ich umklammerte den Griff und schlug gegen das Holz."Lasst uns raus!" sagte ich ernst,doch ich hörte nur kichern von Alice.Fluchend blieb ich stehen,weil ich mich jetzt nicht umdrehen wollte.Ich liß die Tür los und ging ruckwerts zurück zu der Wanne und setzte mich wieder.So viel anstand hatte ich,das ich sie nicht ansah,ohne das sie es mir erlaubte.Ich stütze wieder meinen Kopf und seufste."W...wenn dir kalt wird,dann kan ichs hier etwas wärmer machen..."sagte ich und lächelte,auch wenn sie es warscheinlich nicht sehen konnte.

_________________
"reden"
-denken-
"Andere reden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece - Eine neue Ära   Mi Dez 18, 2013 7:08 pm

Gänsehaut zog sich über meinen Körper, da das Wasser, in dem ich saß, allmählich abkühlte. Als Cleon zur Tür ging und dagegen schlug, wollte ich schon sagen, dass er es gar nicht zu versuchen brauchte, aber auch ich wollte hier raus, weswegen ich meinen Mund wieder schloss. "Nein, danke...es passt schon...Es muss dir nicht unangenehm sein...du..kannst dich auch umdrehen.", meinte ich zögernd und überprüfte schnell, ob Cleon irgendetwas sehen könnte.
Nach oben Nach unten
Salia

avatar

Weiblich Laune : traumhaft
Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 23.10.13

RPG Steckbrief
Name: Salia
Rasse/Art: Magierin
Inventar:

BeitragThema: Re: One Piece - Eine neue Ära   Mi Dez 18, 2013 7:15 pm

Ich zuckte kurz zusammen,als sie sagte,das ich schauen darf.Ich zögerte und wollte mich schon fast umdrehen,doch ich wand mich schnell ab und starrte an die Wand.Ich ging vom Wannenrand runter und setzte mich auf den kalten Boden,so,das ich mich an die ,ebenfalls kalte, Wanne lehnen konnte.Es war schon etwas unangenehm,doch so konnte ich und sie nichts sehen.Ich zog meine Beine an und legte meinen Arm auf die Knie.Ich legte meinen Kopf auf den Wannenrand und sah an die Decke.Seufstend schlos ich die Augen und versuchte mich etwas zu entspannen.Die Situation war wirklich nicht einfah zu lösen,deshlb musste man einen klaren Kopf behalten.Ich könnte einfach die Tür aufbrechen,doch dann konnte keiner mehr ungestört Baden.Ich legte meine Hand aufs Gesicht und dachteangesträngt nach,was ich machen könnte,um hier raus zu kommen.

_________________
"reden"
-denken-
"Andere reden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece - Eine neue Ära   Mi Dez 18, 2013 7:24 pm

Zögernd stand ich schließlich auf, die Arme vor der Brust verschränkt und stieg aus der Wanne. Wasser tropfte zu Boden und vorsichtig, dass ich nicht ausrutschen würde, trat ich zu Cleon und ließ mich wie er auf dem Boden nieder. Ich hielt den Blick starr auf die Tür gerichtet, da ich ihm die Situation nicht noch unangenehmer machen wollte, indem ich ihn auch noch anstarre. Ich zog die Beine an und stützte meine Arme darauf, ehe ich leise fragte: "Hattest du schon einmal Jemanden? Also eine Freundin?"
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: One Piece - Eine neue Ära   

Nach oben Nach unten
 
One Piece - Eine neue Ära
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» The Tribe: Eine neue Welt
» [IA] Kampagne Eine neue Bedrohung
» The Tribe - eine neue Welt *SPOILER*
» Mein ex hat eine neue Freundin!!!! bitte helft mir
» Mein Ex hat eine neue Freundin =(

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Seelentor RPG Forum :: nebenplay :: Archiv :: Abgebrochene/Pausierte Projekte :: One Piece-
Gehe zu: